FMA begrüßt Schritt der Meinl Bank eine neue Geschäftsleiterin zu bestellen

Wien (OTS) - Österreichs Finanzmarktaufsichtsbehörde FMA begrüßt die Entscheidung der Meinl Bank, eine neue Geschäftsleiterin statt MMag. Peter Weinzierl zu bestellen. Damit verfügt die Meinl Bank wieder über zwei Geschäftsleiter, die den Fit und Proper-Anforderungen des österreichischen Bankwesengesetzes entsprechen und ist damit den Vorgaben der Aufsicht nachgekommen. Das diesbezügliche Verfahren ist damit geschlossen. Die Aufhebung des Bescheids der FMA durch das Bundesverwaltungsgericht erfolgte lediglich aus verfahrenstechnischen Gründen, inhaltlich wurde nicht entschieden.

Rückfragen & Kontakt:

Rückfragehinweis für Journalisten:
Annemarie Bauer
+43/(0)1/24959-6007

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMA0001