Dachgleiche für Ganztagsvolksschule in der Pirquetgasse

Wien (OTS) - Diese Woche konnte die Dachgleiche der neuen Ganztagsvolksschule in der Pirquetgasse 6b in Wien-Donaustadt gefeiert werden. Im Sommer 2016 sollen die Bauarbeiten an der neuen 17-klassigen Volksschule, in der zukünftig mehr als 400 Kinder ganztägig betreut werden, abgeschlossen sein.

Auf einem rund 7.400 m2 großen Areal wird bereits seit Anfang des Jahres intensiv an der Errichtung des Neubaus gearbeitet. Im Endausbau stehen den Schülerinnen und Schülern insgesamt 17 Unterrichtsräume, jeweils ein Raum für technisches und textiles Werken, eine Bibliothek, eine Aufwärmküche, ein Speisessaal sowie ein großer Turnsaal zur Verfügung. Jeweils vier bzw. fünf Klassen werden zu einem sogenannten Cluster mit Gruppenräumen, Kommunikationsflächen und Außenbereich gruppiert und ermöglichen damit eine hohe Flexibilität in der täglichen pädagogischen Arbeit.

Aber auch die Außenanlagen bieten den Kindern ein breites Angebot an unterschiedlichen Spiel- und Erholungsmöglichkeiten. Um das Angebot an Bewegungs- und Grünraum noch zu ergänzen, werden auch die Dachflächen entsprechend genutzt. Highlight ist die am Dach der Schule befindliche Bewegungszone mit Kunstrasen, Dachgärten und beschatteter Terrasse.

Die ehemalige 9-klassige Halbtagsschule wurde im Jahr 1975 errichtet und bestand zur Gänze aus Pavillons in Holzkonstruktion. Aufgrund des steigenden Bedarfes an Ganztagsbetreuungsplätzen wurde der Altbestand komplett entfernt und eine neue Ganztagsvolksschule der Zukunft geplant und errichtet.

Die MA 56 (Wiener Schulen) setzt dieses Neubauprojekt als Bauherrin gemeinsam mit der MA 34 (Bau- und Gebäudemanagement) um. Mit der Ausführung sind die ARGE HABAU und ÖSTU-STETTIN beauftragt.

„Mit diesem Schulneubau setzt die Stadt Wien einen weiteren wichtigen Baustein zur Bildungsinfrastruktur der Stadt“ betont Robert Oppenauer, Dienststellenleiter der MA 56 (Wiener Schulen).

Die Stadt Wien investiert an Bau- und Einrichtungskosten rund 26,7 Millionen Euro. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Ing. Patrick Timmelmayer
MA 56 - Wiener Schulen
Tel.: +43 1 59916 96057
Email: patrick.timmelmayer@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0003