Sinnvoll schenken: sich selbst und anderen Gutes tun!

Ob Spende, Patenschaft, Weihnachtsbillets oder „Kekse für ein Kinderlachen“ - jeder Beitrag für SOS-Kinderdorf hilft Kindern in Not!

Innsbruck/Wien (OTS) - Neben der alljährlichen Herausforderung, passende Geschenke für nahe Angehörige und Freunde zu finden, wollen viele Menschen zu Weihnachten darüber hinaus etwas Gutes tun. Sie setzen sich persönlich oder mit einer Spende für gesellschaftliche Anliegen ein, um einen Beitrag zu leisten, die Sorgen und Nöte einzelner benachteiligter Gruppen zu lindern.

SOS-Kinderdorf setzt sich seit mehr als sechs Jahrzehnten für Not leidende Kinder und Jugendliche in Österreich und auf der ganzen Welt ein – für junge Menschen, die auf Grund äußerer Krisen oder interner familiärer Probleme ein neues, liebevolles Zuhause oder vorübergehende Unterstützung brauchen. Wer dieses Anliegen und damit die Arbeit von SOS-Kinderdorf unterstützen will, dem bieten sich zahlreiche Möglichkeiten auf www.sos-kinderdorf.at/wie-sie-helfen-können

Spende, Patenschaft, Weihnachtsbillets, Bücher, „Kekse für ein Kinderlachen“...

Die Palette der Hilfsmöglichkeiten ist vielfältig und reicht von der Einmalspende über die regelmäßige Unterstützung mittels SOS-Kinderdorf Patenschaft bis hin zum Erwerb von Produkten im Online-Shop (Weihnachtsbillets, Bücher, Einkaufstaschen, „Stimmungsflip“ fürs Büro etc.) oder der aktuellen Aktion „Kekse für ein Kinderlachen“: Kekse backen, sie an Freunde/innen, Bekannte, Arbeitskollegen/innen verkaufen und den Erlös an SOS-Kinderdorf spenden! Das ist die einfache Idee dahinter. Infos dazu und über viele weitere kreative Ideen der Online-Community auf www.we-r-sos.at.

Ob Einmalspende oder regelmäßige Unterstützung - jeder einzelne Beitrag ist ein wertvoller Baustein für das Wirken von SOS-Kinderdorf für Not leidende junge Menschen in Österreich und 134 Ländern der Welt. In Österreich hat SOS-Kinderdorf in den letzten Monaten sein Engagement für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge verstärkt und bietet daher die Möglichkeit, diese wichtige längerfristige Aufgabe der Betreuung und Integration jugendlicher Flüchtlinge mit einer Patenschaft zu unterstützen.

Rückfragen & Kontakt:

Viktor Trager
SOS-Kinderdorf, Pressesprecher
Tel. +43 676 88144201
E-Mail: viktor.trager@sos-kd.org

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SOS0001