Frank Sinatra im ORF: Dokumentationen, Filme und Konzerte zum 100. Geburtstag von „The Voice“

Ab 7. Dezember in ORF eins, ORF 2, ORF III, 3sat und Ö1

Wien (OTS) - Sänger, Schauspieler, Entertainer – und in den 1940er und 1950er Jahren ein Idol, wie es die Welt bis dahin noch nicht gesehen hatte: Frank Sinatras Geburtstag jährt sich am 12. Dezember 2015 zum 100. Mal. Aus diesem Anlass stehen in ORF eins, ORF 2, ORF III, 3sat und Ö1 ab Montag, dem 7. Dezember, Dokumentationen, Porträts, Filme und Konzerte über und mit Frank Sinatra auf dem Programm:

3sat startet am 7. Dezember um 23.10 Uhr mit „100 Jahre Frank Sinatra: The Main Event“, einer Konzertaufzeichnung aus dem New Yorker Madison Square Garden aus dem Jahr 1974: 20.000 Zuschauerinnen und Zuschauer erlebten ein legendäres Konzert. Wie ein Boxchampion betrat Sinatra umringt von seinen Bodyguards die ausverkaufte Halle und begeisterte das Publikum mit Evergreens wie „The Lady Is a Tramp“, „I've Got You Under My Skin“ und „My Way“. Begleitet wurde er vom Orchester „Woody Herman and the Young Thundering Herd“.

In „heute leben“ erinnern sich am Freitag, dem 11. Dezember, um 17.30 Uhr in ORF 2 Prominente – unter ihnen Bundespräsident Heinz Fischer, Sinatra-Biograf Johannes Kunz, Desirée Treichl-Stürgkh und Alfons Haider – an „The Voice“. Um 22.55 Uhr in ORF eins beschenkt Oliver Baier in „Was gibt es Neues?“ sein Rateteam mit CDs und Büchern von und über Frank Sinatra, die Promifrage stellt diesmal Kolumnist und Kabarettist Guido Tartarotti – er will wissen, was eine „Sinatra-Doktrin“ ist.

Am Montag, dem 14. Dezember, zeigt der „Kulturmontag“ um 23.15 Uhr in ORF 2 mit „Legenden der Leinwand: Frank Sinatra“ ein sehr persönliches und umfassendes Porträt des Ausnahmekünstlers, das nicht nur auf sein künstlerisches Schaffen, sondern auch auf die Familiengeschichte und seine Leidenschaften sowie zahlreichen Affären eingeht.

ORF III widmet Sinatra am Montag, dem 14. Dezember, einen „Themenmontag“ – mit der Dokumentation „Frank Sinatra – Amerikas goldenes Zeitalter“ (20.15 Uhr), dem am 7. Dezember bereits in 3sat gezeigten Live-Konzert „Sinatra live – Madison Square Garden 1974“ (21.05 Uhr) und dem Film „Der Mann mit dem goldenen Arm“ (22.00 Uhr), der im Amerika der 1950er Jahre für Aufregung sorgte und für Sinatra eine Oscar-Nominierung brachte. ORF III zeigt außerdem am Dienstag, dem 15. Dezember, um 22.30 Uhr im Rahmen von „kult.film“ den Kriegsfilm „Rivalen“, in dem Frank Sinatra und Tony Curtis um Natalie Wood kämpfen. Am Mittwoch, dem 16. Dezember, steht mit „Botschafter der Angst“ um 22.20 Uhr ebenfalls im „kult.film“ ein satirischer Politthriller aus dem Jahr 1962 mit Sinatra in der Hauptrolle auf dem Programm.

Frank Sinatra in Ö1: „Hörbilder“ und die „Ö1 Jazznacht“

Unter dem Titel „Der Jahrhundertsänger Frank Sinatra“ versucht eine Runde von Musikerinnen und Musikern das Phänomen Sinatra zu ergründen – in der „Spielräume-Nachtausgabe“ am Freitag, dem 11. Dezember, ab 23.03 Uhr in Ö1. Am Samstag, dem 12. Dezember, Sinatras Geburtstag, stehen zwei Ö1-Sendungen im Zeichen des Sängers, Schauspielers und Entertainers: „Verehrt in alle Ewigkeit. Die Metamorphosen des Frank Sinatra“ lautet der Titel der „Hörbilder“ um 9.05 Uhr, und ab 23.03 Uhr begibt sich die „Die Ö1 Jazznacht“ auf die Spuren von „The Voice“, versucht mit Musikerkollegen, Bewunderern und Experten wie dem Musikjournalisten Wolfgang Weitlaner das Phänomen Frank Sinatra zu analysieren und mit dem österreichischen Entertainer, Kabarettisten und Sänger Viktor Gernot das Geheimnis hinter „The Voice“ zu enträtseln.

Das gesamte TV-Angebot des ORF – ORF eins, ORF 2, ORF III sowie ORF SPORT + – ist auch im HD-Standard zu empfangen. Alle Informationen zum ORF-HD-Empfang und zur Einstellung der neuen HD-Angebote finden sich auf der Website hd.ORF.at, die ORF-Service-Hotline 0800 / 090 010 gibt kostenfrei aus ganz Österreich persönliche Hilfestellung.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0003