"Mahlzeit Burgenland" mit Arno Geiger, Brunner & Stelzer und Harald Hrdlicka

Prominente Gäste in der beliebten Mittagssendung von ORF-Radio Burgenland

Eisenstadt (OTS) - In "Mahlzeit Burgenland", der Mittagssendung von Radio Burgenland, begrüßen die beiden Moderatoren Silvia Scherleitner und Georg Prenner in den nächsten Tagen unter anderem den Erfolgsautor Arno Geiger, die Schlagerstars Simone & Charly Brunner sowie den Direktor der größten Schule Österreichs.

Am Montag ist der aus Vorarlberg stammende Autor Arno Geiger zu Gast. Seine Bücher sind in 40 Sprachen erschienen. Das neueste heißt "Selbstporträt mit Flusspferd", in dem der Autor über die Schwierigkeit des Erwachsenwerdens schreibt. Arno Geiger hört gern Radio und Musik von Johann Sebastian Bach, Alban Berg und Johnny Cash. Zu den wenigen Hobbies des Bestseller-Autors gehört das Kochen.

Am Donnerstag, dem 10. Dezember, sind Simone und Charly Brunner live in "Mahlzeit Burgenland" zu Gast. Mit ihrem ersten gemeinsamen Album "Das kleine große Leben" erhielten sie auf Anhieb den Amadeus-Award. Als Brunner und Stelzer präsentieren die beiden Schlagersänger ihr zweites gemeinsames Album mit dem Titel "Alles geht!"

Harald Hrdlicka plaudert am Freitag, dem 11. Dezember, in "Mahlzeit Burgenland" über seinen Job als Direktor der HTL Mödling, der größten Schule Österreichs. Er ist begeisterter Hobbymusiker und spielt seit 15 Jahren in der Band "Wulkaschiffer".

"Mahlzeit Burgenland", Montag - Freitag von 11.00 bis 13.00 Uhr auf Radio Burgenland.

Rückfragen & Kontakt:

ORF Landesstudio Burgenland
Barbara Marchhart
02682/700/27447
barbara.marchhart@orf.at
http://burgenland.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OBG0001