MALTESER-Straßensammlung 2015: Österreicherinnen und Österreicher helfen beim Helfen

Wien (OTS) -

  • Jährliche Straßensammlung der MALTESER startet am 5. Dezember in Wien, weitere Sammlungen in Graz, Salzburg und im Burgenland/Schloss Halbturn.
  • Die Einnahmen kommen zu 100 Prozent bedürftigen Menschen und Flüchtlingen zugute.
  • Prominente Unterstützung durch Bundespräsident Dr. Heinz Fischer, Bundesminister für Europa, Integration und Äußeres Sebastian Kurz sowie Bürgermeister Dr. Michael Häupl.

Morgen, Samstag, beginnt in Wien die alljährliche Straßensammlung der MALTESER. Zahlreiche ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden bis zum 8. Dezember in den Wiener Einkaufsstraßen und in ausgewählten Lokalen um Spenden für Sozialdienste in Österreich und die Betreuung von Flüchtlingen und Asylsuchenden bitten. Weitere Straßensammlungen finden in Graz (4./5., 11./12. und 18. Dezember), im Burgenland/Schloss Halbturn (5./6. und 12./13. Dezember) sowie in Salzburg (24./25. Dezember) statt.

Den Auftakt zur diesjährigen Sammelaktion bildeten Spendenbesuche bei Bundespräsident Dr. Heinz Fischer, Bundesminister für Europa, Integration und Äußeres Sebastian Kurz sowie Bürgermeister Dr. Michael Häupl. „Eine kleine Spende mit einer großen Wirkung. Der Erlös der Straßensammlung kommt Menschen mit Behinderung und Flüchtlingen zugute. Das ist gut und wichtig“, so Bürgermeister Dr. Michael Häupl.

Die jährliche Straßensammlung zählt zu den wichtigsten Finanzierungsquellen der MALTESER. Sie arbeiten weitgehend ohne öffentliche Unterstützung und finanzieren ihre Tätigkeiten überwiegend aus Spenden. Olivier Loudon: „Unsere jungen Malteserinnen und Malteser freuen sich über jeden Euro, der in ihrer Sammelbüchse landet. Die Spenden kommen zu 100 Prozent bedürftigen und behinderten Menschen in Österreich zugute. Bitte helfen Sie uns helfen!“

Rückfragen & Kontakt:

Katharina Stögner
Leitung Kommunikation & Fundraising
Tel.: +43(0)1/512 72 44-15, Mobil: +43(0)664/11 88 561
E-Mail: katharina.stoegner@malteser.at, www.malteser.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0005