Ein Geschenk, das ankommt

Menschen auf der Suche nach einem sinnvollen Weihnachtsgeschenk werden dieses Jahr fündig – das Lichtpackerl von LICHT FÜR DIE WELT ist ein Geschenk, das wirklich ankommt.

Wien (OTS) - Weihnachten steht vor der Tür und damit die jährliche Frage, welche Geschenke sinnvoll sind. Gerade in Zeiten wie diesen, in denen sich menschliche Schicksalsschläge, humanitäre Katastrophen und politische Krisen überschlagen zu scheinen. Die Antwort könnte nicht simpler sein: Eine kleine gelbe Pappkartonschachtel, eine Kerze, ein Armband und ein Billet – für eine Spende von nur 30 Euro.

Das Lichtpackerl von LICHT FÜR DIE WELT kommt an: Beim Schenkenden, dem Beschenkten selbst, und vor allem bei blinden Menschen in Entwicklungsländern, die durch das Lichtpackerl durch eine Augenlicht-rettende Operation wieder sehen können. Damit kommt das Lichtpackerl dort an, wo es dringend benötigt wird. Denn 39 Millionen Menschen weltweit sind blind, der Großteil von ihnen lebt in Entwicklungsländern. Rund die Hälfte aller blinden Menschen leidet an Grauem Star und dieser ist mit einer 15-minütigen Operation heilbar, die in Armutsgebieten durchschnittlich nur 30 Euro kostet.

Lichtpackerl schenken – so einfach geht’s:

1. Lichtpackerl um 30 Euro unter www.lichtfuerdiewelt.at/lichtpackerl (oder 01/810 13 00, info@licht-fuer-die-welt.at) bestellen. 2. Persönliche Weihnachtsgrüße auf die Karte schreiben. 3. Lichtpackerl unter den Weihnachtsbaum legen. 4. Freude über das Geschenk, das ankommt, genießen.

Rückfragen & Kontakt:

Licht für die Welt - Christoffel Entwicklungszusammenarbeit
Katja Horninger
Pressesprecherin LICHT FÜR DIE WELT
+43/1/810 13 00 - 34
k.horninger@licht-fuer-die-welt.at
www.lichtfuerdiewelt.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | CBM0001