Die ARBÖ Wochenendvorschau für Österreich

Das 1. Adventwochenende und ein stürmischer Wochenbeginn liegen hinter uns. Auf was wir uns kommendes Wochenende einstellen müssen, verrät der ARBÖ Infodienst.

Wien (OTS) - Mit dem Entflammen der ersten Adventkerze wurde die Vorweihnachtszeit eingeläutet und die Österreicher bereiten sich auf eine schöne und besinnliche Zeit vor. Doch bevor wir am Sonntag auch schon wieder die zweite Kerze anzünden, geht’s am Samstag in der Wiener Stadthalle etwas lauter und schillernder zu.

"Lord of the Dance 2015" hält in der Halle D seinen Einzug. Da laut Veranstalter mit einer beinahe vollen Halle zu rechnen ist, weist der ARBÖ auf die erfahrungsgemäßen Verzögerungen und Staus im und um das Nibelungenviertel im 15. Bezirk hin. Besonders betroffen sind der Neubaugürtel, die Hütteldorfer Straße, die Felberstraße, der Vogelweidplatz und die Gablenzgasse. Da die Eintrittskarte als Ticket für die Wiener Linien verwendet werden kann, empfehlen wir – sofern möglich – die Wiener Öffis für die Anreise zu beanspruchen. Die U-Bahnlinie U6 hält ebenso wie die Straßenbahnlinien 6,9,18 und 49 in unmittelbarer Nähe der Stadthalle. Auch die Haltestellen Vogelweidplatz/Stadthalle der Autobuslinie 48A sind nicht weit weg. Jene, die mit dem eigenen Fahrzeug in die City reisen, können ihr Auto am besten in der Märzparkgarage, der Lugner-City-Garage oder direkt in der Stadthallengarage abstellen.

Der Samstag dürfte ohnehin wieder in den Ballungszentren zu massiven Problemen führen. Am zweiten offiziellen Einkaufssamstag vor Weihnachten werden Parkplätze wieder schnell zur Mangelware. Ausgebuchte Parkgaragen, viele Falschparker und jede Menge Stress waren und werden auch wieder die Resultate des letzten und kommenden Wochenendes sein. Zusätzlich finden in vielen Städten, Orten und Gemeinden verschiedenste Nikolaus und Krampus Events statt. Diese werden zusätzlich zu den Weihnachtsmärkten die Leute aus den Häusern ziehen.

Am Sonntag geht es dann wieder etwas ruhiger zu und wir dürfen dann schon die zweite Adventkerze anzünden. Alle jene, die die Woche aber nicht ruhig ausklingen lassen wollen, haben die Möglichkeit, eines der vielen Skiopenings mitzuerleben. Annaberg, Hochkar, Dachstein-West, Flachau, Hochkönig, Ramsau und Co. werden dieses Wochenende die Skisaison eröffnen.

Rückfragen & Kontakt:

ARBÖ Interessenvertretung, Kommunikation & Medien
Informationsdienst
Tel.: 0043(0)1/891217
id@arboe.at
www.arboe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAR0002