Zwei Festnahmen nach versuchtem Taschendiebstahl

Wien (OTS) - Am 03.12.2015 observierten Beamte der Einsatzgruppe zur Bekämpfung der Straßenkriminalität zwei Frauen, die sich immer wieder in einer für Taschendiebe üblichen Methode möglichen Opfern annäherten. Gegen 15:20 Uhr versuchten schließlich die beiden Frauen (25 und 44 Jahre alt) in der Straßenbahn Linie D einen Diebstahl zu begehen. Sie wurden von den Polizisten angehalten und festgenommen. Gegen eine der beiden Frauen bestand eine aufrechte Festnahmeanordnung der Staatsanwaltschaft Wien wegen Taschendiebstahls.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Paul EIDENBERGER
+43 1 31310 72114
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0002