Mopedlenkerin bei Unfall schwer verletzt

Wien (OTS) - Am 03.12.2015 kam es gegen 15:10 Uhr auf der Nordwestbahnstraße (20. Bezirk) zu einem Unfall zwischen einem PKW und einer Mopedlenkerin. Der PKW fuhr vor der Frau und musste verkehrsbedingt abbremsen. Die Mopedlenkerin (54) wurde beim Bremsmanöver vorne über ihr Fahrzeug geschleudert. Das Moped fiel in Folge auf die am Boden liegende Frau und verletzte sie schwer. Die Frau wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Paul EIDENBERGER
+43 1 31310 72114
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0001