Flüchtlinge – Stronach/Lugar: Budget explodiert schon eine Woche nach Beschluss

Wien (OTS) - „Die Kosten für Flüchtlinge im kommenden Jahr wurden mit einer Milliarde Euro angesetzt. Nur eine Woche, nachdem gegen unsere Stimmen das Budget durchgewunken wurde, setzt der Chef des Staatsschuldenausschusses die Kosten schon mit 1,7 Mrd. Euro an -Schellings Schuldenbudget ist schon explodiert“, kritisiert Team Stronach Klubobmann und Budgetsprecher Robert Lugar. „Es ist zu befürchten, dass das nun bereits klaffende Budgetloch zusehends größer wird! Dann wird der Finanzminister wohl wieder in die Geldbörsen der Österreicher greifen, statt die Regierung zum Sparen zu bewegen“, warnt Lugar.

Rückfragen & Kontakt:

Team Stronach Parlamentsklub
++43 1 401 10/8080
parlamentsklub@teamstronach.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TSK0001