KURIER: Elsner vor Weihnachten unter ärztlicher Kontrolle noch einmal vor Gericht

Bawag-Prozess: Der 80-jährige Ex-Banker nimmt auf der Anklagebank im Wiener Landesgericht Platz. Wie der KURIER erfuhr, steht ein AKH-Kardiologe bereit.

Wien (OTS/Kurier) - Ex-Bawag-Chef Helmut Elsner stellt sich am 21. Dezember aus freien Stücken dem Gericht, so ist es zumindest angekündigt. Die Bawag bezichtigt den haftunfähigen 80-Jährigen in einer Privatanklage, sich seine Millionenabfertigung erschlichen zu haben und will sich das in einer Stiftung geparkte Vermögen ihres einstigen Generaldirektors sichern. Wie der KURIER erfuhr, überwacht der AKH-Kardiologe Günter Leopold Steurer im Auftrag des Gerichts beim Prozess den Gesundheitszustand des herzkranken Elsner.

Rückfragen & Kontakt:

KURIER Chronik:
Michael Jäger, Ricardo Peyerl
++43 1 52100 DW 2753 bzw. 2748

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PKU0001