Wien Leopoldstadt: Festnahme eines mutmaßlichen Räubers

Wien (OTS) - Zwei Personen im Alter von 16 und 18 Jahren spazierten nach eigenen Angaben die Praterhauptallee entlang, als sie von zwei Männern gefragt wurden, ob sie Drogen kaufen wollen. Als die beiden dies verneinten, kamen weitere vier Männer hinzu. Alle sechs Tatverdächtigen schlugen nun auf die beiden Opfer ein und raubten ihnen Geldbörsen und Handys. Danach ergriffen sie die Flucht. Einer der mutmaßlichen Räuber wurde im Zuge der polizeilichen Fahndung wiedererkannt und von Kräften der Polizeiinspektion Pappenheimgasse festgenommen. Das Landeskriminalamt Wien hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien
Pressesprecher Christoph PÖLZL
+43 1 31310 72116
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0003