Brunner: Mehr Chancen für Frauen am Arbeitsmarkt

Förderprogrogramm des Europäischen Sozialfonds stellt 876 Millionen für mehr Chancengerechtigkeit zur Verfügung

Wien (OTS/SK) - "Frauen brauchen mehr Chancen am Arbeitsmarkt. Ich freue mich daher sehr, dass Sozialminister Rudolf Hundstorfer heute das neue Förderprogramm des Europäischen Sozialfonds für die Bereiche Beschäftigung, Lebenslanges Lernen, Bildung und soziale Inklusion präsentieren konnte", sagte SPÖ-Bundesfrauengeschäftsführerin Andrea Brunner gegenüber dem SPÖ-Pressedienst. Im Rahmen des neuen operationellen Programms stehen in den kommenden Jahren in Österreich insgesamt 876 Millionen Euro zur Verfügung. "Von diesem Programm werden Frauen stark profitieren", so Brunner. ****

Der Europäische Sozialfonds (ESF) setzt arbeitsmarktpolitische Maßnahmen für am Arbeitsmarkt benachteiligte Zielgruppen und setzt wichtige Impulse für mehr Chancengleichheit. (Schluss) sc/mp

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien
01/53427-275
http://www.spoe.at/impressum

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSK0004