Wien Brigittenau: Festnahme nach Drohung mit Schusswaffe

Wien (OTS) - Ein Handyshopbesitzer geriet in seinem Geschäft in der Hannoverstraße mit einem Kunden über die Höhe des Entgelts für eine Serviceleistung in Streit, der in wüste Beschimpfungen ausartete. Plötzlich zog der 25-jährige Geschäftsinhaber eine Pistole unter dem Tresen hervor und bedrohte damit seinen 32- jährigen Kunden, der sofort aus dem Shop flüchtete. Der mutmaßliche Täter konnte durch bereits verständigte Kräfte der Polizei noch vor Ort festgenommen und die Faustfeuerwaffe sichergestellt werden.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien
Pressesprecher Christoph PÖLZL
+43 1 31310 72116
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0004