Festnahme nach Widerstand gegen die Staatsgewalt in Wien Leopoldstadt

Wien (OTS) - Am 29. November 2015 gegen 20.00 Uhr ersuchte eine Anrainerin in Wien Leopoldstadt die Polizei um Hilfe, da sie von ihrem Exfreund unaufhörlich belästigt wurde. Auch den Beamten gegenüber zeigte sich der Beschuldigte äußerst aggressiv und ließ sich nicht beruhigen. Nachdem der 21-Jährige die Einsatzkräfte attackierte, wurde er festgenommen. Verletzt wurde niemand.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Roman HAHSLINGER
+43 1 31310 72115
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0001