Renner: Regional denken, regional schenken - deine Lebensmittel - kauf ein daheim!

Lokale Lebensmittelerzeuger und Direktvermarkter vor den Vorhang holen – LHStv. Renner besucht 1. Dirndltaler Dirndlmanufaktur und Destillerie

St. Pölten (OTS) - Niederösterreichs Konsumentenschutzreferentin LHStv. Mag. Karin Renner, auch verantwortlich für die NÖ Lebensmittelkontrolle, startet in der heurigen Vorweihnachtszeit eine Initiative zur Stärkung des Kaufverhaltens und des Vertrauens von Konsumentinnen und Konsumenten in regional erzeugte Lebensmittel, Direktvemarkter und Bioprodukte. Unter dem Titel „Regional denken, regional schenken - deine Lebensmittel - kauf ein daheim“, sollen lokale niederösterreichische Lebensmittelerzeuger, Direktvermarkter, besonders innovative Klein und Mittelbetriebe sowie auch Erzeuger von Bioprodukten vor den Vorhang geholt und verstärkt für deren Produkte geworben werden.

„Viele große Handelsketten haben sich dankenswerter Weise mehr Einsatz für lokale Lebensmittel und Bioprodukte auf ihre Fahnen geheftet und bieten in ihren Regalen oft schon Lebensmittel ‚aus der Nachbarschaft‘ an. Viele Konsumentinnen und Konsumenten wissen aber nicht, welche Direktvermarkter, Erzeuger oder auch innovative Kleinbetriebe bestimmter Sparten sich in ihrer unmittelbaren Nachbarschaft befinden und welche Köstlichkeiten einwandfreier Qualität sie produzieren. ‚Deine Lebensmittel - kauf ein daheim‘ soll dazu beitragen, die Konsumentinnen und Konsumenten zu bewegen, sich über ihr regionales Angebot zu informieren und auch den einen oder anderen Anbieter vor den Vorhang zu holen“, so LHStv. Mag. Karin Renner zu ihrer Initiative, für die sie auch mit möglichen Partnern in Verhandlungen steht.

Als ersten regionalen Erzeugungsbetrieb und Direktvermarkter besuche die NÖ Konsumentenschutzreferentin die 1. Dirndltaler Dirndlmanufaktur und Destillerie der Familie Fuxsteiner in Kirchberg a.d. Pielach. Der Bergbauernhof der Familie Fuxsteiner wird in der dritten Generation geführt, Josef Fuxsteiner jun. und Gattin Melanie Fuxsteiner, die erstregierende Dirndlkönigin von 2004 bis 2006, haben neben Grünland- und Milchwirtschaft den Direktvermarktungsbetrieb von Pielachtaler Dirndlprodukten aufgebaut. Dazu gehören über 40 regionale Edelbrände, Honig aus eigener Imkerei, über 20 Dirndlspezialitäten sowie Führungen & Verkostungen im neu errichteten Verkaufs- und Produktionsbetrieb auf 600 Meter Seehöhe. Beliefert werden auch Gastronomie, Regionalläden sowie Einzel & Großhandel. Der Verkauf via Internet wurde in den letzten Jahren ebenso ausgebaut wie regional übergreifende Verkaufsstrategien.

„Die Weihnachtsfeiertage sind zudem in Österreich auch kulinarisch ein sehr traditionsreiches Fest. Ein Karpfen aus dem Waldviertel wäre sicher mal was anderes als Garnelen aus Asien und auch ein guter Mostviertler Schinken kann wohl mit einem noch so guten Prosciutto mithalten. Österreichische Bäuerinnen und Bauern decken das ganze Jahr über den Tisch der Menschen mit hochqualitativen Lebensmitteln. Auch zu Weihnachten können und sollten die Konsumentinnen und Konsumenten heimische, qualitativ hochwertige Produkte auf den Weihnachtstisch bringen. Österreich ist der Feinkostladen Europas, wir müssen nur auch in ihm einkaufen“, so Renner.
(Schluss) fa

Rückfragen & Kontakt:

SPNÖ-Landesregierungsfraktion/SPNÖ-Landtagsklub
Mag. Andreas Fiala
Pressesprecher
02742/9005 DW 12794, Mobil: 06642017137
andreas.fiala@noel.gv.at
www.noe.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN0001