„profil“-Umfrage: 61 Prozent gegen Steuerhoheit für Bundesländer

26% befürworten, dass Länder statt Bund Steuern einheben

Wien (OTS) - Wie das Nachrichtenmagazin „profil“ in seiner Montag erscheinenden Ausgabe berichtet, lehnen 61% der Österreicher den Vorschlag ab, dass anstelle des Bundes künftig die Bundesländer Steuern einheben sollen, wobei sich 31% dezidiert und 30% eher gegen eine Neuregelung aussprechen. 26% der Befragten befürworten laut der vom Meinungsforschungsinstitut Unique research für „profil“ durchgeführten Umfrage eine Steuerhoheit der Bundesländer, auch wenn dies zu unterschiedlichen Steuersätzen führen würde. 13% der Befragten hatten dazu keine Meinung. (n=500)

Rückfragen & Kontakt:

"profil"-Redaktion, Tel.: (01) 534 70 DW 3501 und 3502

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRO0001