Aviso: Pressekonferenz des Verbandes der Wiener Wohnungslosenhilfe

Präsentation des ersten Situationsberichts der Wiener Wohnungslosenhilfe. Montag, 30. November 2015, 10:00 Uhr im Michl’s, Reichsratsstraße 11, 1010 Wien.

Wien (OTS) - Pressekonferenz des Verbandes der Wiener Wohnungslosenhilfe
Leistbares Wohnen in Wien
Präsentation des ersten Situationsberichts der Wiener Wohnungslosenhilfe
Zeit: Montag, 30. November 2015, 10:00 Uhr
Ort: Michl’s, Reichsratsstraße 11, 1010 Wien
Personen: Waltraud Kothbauer (Bereichsleitung Wohnungslosenhilfe Wiener Rotes Kreuz), Walter Kiss (Geschäftsführer Volkshilfe Wien), Gernot Ecker (Abteilungsleiter Wohnungslosenhilfe Wiener Hilfswerk) Als Experten/innen der Wiener Wohnungslosenhilfe stellen Vertreter/innen des Verbands Forderungen für leistbares Wohnen in Wien vor. Es gibt Foto- und Filmmöglichkeit.

Verband Wiener Wohnungslosenhilfe
Der Verband Wiener Wohnungslosenhilfe ist die Zusammenarbeit von Arbeiter-Samariterbund-Wien, ARGE Wien, Caritas der Erzdiözese Wien, Heilsarmee, neunerhaus, Volkshilfe Wien, Wiener Hilfswerk, Wiener Rotes Kreuz und WOBES.

Wiener Hilfswerk
Das Wiener Hilfswerk ist eine gemeinnützige Organisation, die im Bereich der mobilen Sozialdienste, in der Kinderbetreuung sowie im karitativen Bereich tätig ist und Einrichtungen wie Tageszentren für Senioren, Nachbarschaftszentren, sozial betreute Wohnhäuser, Seniorenwohngemeinschaften, Sozialmärkte, Einrichtungen für Menschen mit Behinderung etc. betreibt. Insgesamt sind mehr als 1.500 haupt-und ehrenamtliche sowie freiwillige Mitarbeiter/innen für das Wiener Hilfswerk tätig.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Heiko Nötstaller / Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
T: 01 512 36 61 434 / M: 0664 618 97 03 / E: heiko.noetstaller@wiener.hilfswerk.at
W: www.wiener.hilfswerk.at / f: www.facebook.com/Wiener.Hilfswerk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HLW0001