Budget – Pendl: Solides Budget ist Grundlage für modernes Arbeitsparlament

Pendl dankt MitarbeiterInnen im öffentlichen Dienst und im Parlament für täglichen Einsatz

Wien (OTS/SK) - „Das vorliegende Budget ist solide und garantiert, dass es Flexibilität auch innerhalb des öffentlichen Dienstes geben wird. Beispielsweise hat sich das Parlament in den letzten Jahren weiterentwickelt, es muss sich mit mehr Schwerpunkten auseinandersetzen und braucht dafür Ressourcen und Räume, um ein modernes Arbeitsparlament zu sein. Diese Ressourcen sind im Budget gewährleistet“, fasst SPÖ-Abgeordneter Otto Pendl heute, Dienstag, im Nationalrat zusammen. ****

Seinen Beitrag nutzte Pendl auch, um allen MitarbeiterInnen im Hohen Haus, von der Parlamentsdirektion, über die parlamentarischen Klubs bis hin zu den parlamentarischen MitarbeiterInnen der Abgeordneten, dem allgemeinen Personal und auch den obersten Organen des Bundes für ihren täglichen Einsatz zu danken. „Das Hohe Haus soll immer funktionieren, ganz egal, ob es Mitternacht ist oder acht Uhr früh, ohne das Engagement der MitarbeiterInnen wäre das nicht möglich“, so Pendl.

Pendl gewährt auch einen Blick in die Zukunft und freut sich auf die Novellierung des Dienstrechts für öffentliche Bedienstete, welche wieder einen Innovationsschub für den öffentlichen Dienst bringen wird. (Schluss) ve/kg/mp

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien
01/53427-275
http://www.spoe.at/impressum

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0008