Lueger erfreut über Verbesserungen für Pflegeeltern

Karenz für Pflegeeltern ohne Adoptionsabsicht und Anspruch auf Elternteilzeit gesichert

Wien (OTS/SK) - SPÖ-Familiensprecherin Angela Lueger begrüßt die heute im Ministerrat beschlossene Sozialrechtsnovelle, die unter anderem Verbesserungen für Pflegeeltern beinhaltet. „Es ist erfreulich, dass künftig Pflegeeltern – auch ohne Adoptionsabsicht Recht auf Karenz und Elternteilzeit haben. Das ist eine wesentliche Verbesserung für viele engagierte Pflegeeltern“, so Lueger am Dienstag gegenüber dem SPÖ-Pressedienst. ****

Diese Novelle bringt Verbesserungen für rund 200 Pflegeeltern. Karenz für diese ist derzeit nur möglich, wenn ein Kind in Adoptionsabsicht in unentgeltliche Pflege genommen wird. Häufig ist jedoch eine Adoption nicht möglich. „Viele mussten ihr Arbeitsverhältnis lösen, um sich ‚ihren‘ Kindern widmen zu können“, betont die SPÖ-Familiensprecherin. Im Mutterschutzgesetz und im Väter-Karenzgesetz wird ein Anspruch auf Karenz für Pflegeeltern ohne Adoptionsabsicht eingeführt. Daraus ergibt sich für diese Pflegeeltern auch ein Anspruch auf Elternteilzeit. „Das ist ein wichtiger Schritt und damit auch eine wichtige Anerkennung und Wertschätzung für die Leistung, die so viele Pflegeeltern erbringen“, so Lueger abschließend. (Schluss) sc/rm/mp

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien
01/53427-275
http://www.spoe.at/impressum

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0007