Mitterlehner gratuliert FHK-Präsident Helmut Holzinger zur Wiederwahl

Wien (OTS/BMWFW) - Wissenschafts- und Forschungsminister Reinhold Mitterlehner gratuliert dem Präsidenten der Fachhochschulkonferenz (FHK), Helmut Holzinger, zu seiner heutigen Wiederwahl in dieser Funktion. "Das ist ein großer Vertrauensbeweis der Generalversammlung und ein Beleg für die bisherige gute Arbeit von Helmut Holzinger und seinem Team. Als lautstarke und zuweilen auch kritische Interessensvertretung hat die Fachhochschulkonferenz uns wichtigen Input für die Weiterentwicklung des Sektors gegeben", so Mitterlehner. Während der ersten Präsidentschaft von Helmut Holzinger hat das Wissenschaftsministerium u.a. den weiteren Ausbau der Fachhochschulstudienplätze vorangetrieben, den Fachhochschulentwicklungs- und -Finanzierungsplan erarbeitet und erstmals seit sieben Jahren wurden die Fördersätze erhöht. Nicht zuletzt auf Anregung der Fachhochschulkonferenz wird demnächst auch das Thema der intersektoralen Entwicklung im Hochschulbereich bearbeitet. "Insgesamt ist die Entwicklung des Sektors positiv und ich bin überzeugt, dass wir mit der Fachhochschulkonferenz auch weiterhin einen Fürsprecher für die Stärkung des Wissenschaftsstandortes haben werden. Für die kommende Amtsperiode wünsche ich dem Präsidium viel Erfolg und alles Gute", so Mitterlehner.

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft
Felix Lamezan-Salins, B.A.
Pressesprecher des Bundesministers
+43 1 711 00-5128 / mobil: +43 664 88 69 23 07
felix.lamezan-salins@bmwfw.gv.at
www.bmwfw.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MWA0002