Schwerer Betrug

Ersuchen um Lichtbildveröffentlichung

Wien (OTS) - In der Zeit vom 14.07.2015 bis 27.07.2015 hat ein bislang noch unbekannter Täter mit einer widerrechtlich erlangten Kreditkarte sechs Bankomatbehebungen sowie einen Kauf eines Elektrogerätes getätigt. Die Schadenshöhe beträgt 2.100 Euro. Die Wiener Polizei ersucht nun über Anordnung der Staatsanwaltschaft Wien um Veröffentlichung des Fotos zur Ausforschung der Identität des bis dato noch unbekannten Verdächtigen.
Sachdienliche Hinweise (auch vertraulich) werden das Landeskriminalamt Wien unter der Telefonnummer 01/ 31310 DW 33761 oder DW 33800 (Journal) erbeten.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecherin Michaela ROSSMANN
+43 1 31310 72117
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0004