Aviso: Volkshilfe präsentiert neue Kinderarmuts-Studie

Fenninger "Vergleich der Lebenswelten armutsbetroffener und nicht-armutsbetroffener Kinder"

Wien (OTS) - Wie die Lebenswelten und die Netzwerke von armutsbetroffenen im Vergleich zu nicht-armutsgefährdeten Kindern und Jugendlichen aussehen, hat die Volkshilfe in Kooperation mit der FH Campus Wien in zwei unterschiedlichen Regionen Österreichs im Rahmen einer Studie untersucht. Deutlich wurde, diese unterscheiden sich erheblich und haben langfristige Folgen.

Die Ergebnisse im Detail werden im Rahmen einer Pressekonferenz präsentiert. Herzlich laden wir alle MedienvertreterInnen dazu ein!

Ihre GesprächspartnerInnen:
Direktor Mag.(FH) Erich Fenninger, DSA, Bundesgeschäftsführer Volkshilfe
Mag.a Marina Einböck, Leiterin Sozialpolitik Volkshilfe Österreich

Volkshilfe präsentiert neue Studie über Kinderarmut in Österreich

Datum: 26.11.2015, 10:00 - 11:00 Uhr

Ort:
Presseclub Concordia
Bankgasse 8, 1010 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Erwin Berger, MAS
Leiter Kommunikation Volkshilfe Österreich
E-Mail: erwin.berger@volkshilfe.at
Mobil: 0676 83 402 215

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VHO0001