Pressegespräch - Programmpräsentation der Internationalen Barocktage Stift Melk 2016

„Le Monde Fantastique – Illusion und Wirklichkeit“, Künstlerischer Leiter KS Michael Schade

Melk (OTS) -

Pressegespräch - Programmpräsentation Internat. Barocktage Stift Melk
2016


„Le Monde Fantastique – Illusion und Wirklichkeit“ - großartige
internationale KünstlerInnen und innovative Neuerungen,
Künstlerischer Leiter: KS Michael Schade

Am Freitag, den 27. November, 10 Uhr präsentiert der künstlerische
Leiter, Kammersänger Michael Schade, im besonderen Ambiente der
Prälatur der Benediktiner des Stiftes Melk in Wien das Programm des
renommierten Festivals. Unter dem Motto " „Le Monde Fantastique –
Illusion und Wirklichkeit“ warten die Barocktage heuer neben
großartigen internationalen Künstlerinnen und Künstlern mit so manch
innovativer Neuerung auf.

Um Anmeldung unter sabine.mlcoch@wachaukulturmelk.at wird gebeten.

Datum: 27.11.2015, 10:00 - 11:00 Uhr

Ort:
Prälatur der Benediktiner des Stiftes Melk Melker Hof
Schottengasse 3/Stiege 3, 1010 Wien

Url: www.barocktagemelk.at

Rückfragen & Kontakt:

Wachau Kultur Melk
Mag. Sabine Mlcoch
sabine.mlcoch@wachaukulturmelk.at
0664 604 99 566
www.barocktagemelk.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0008