Alkohol, Suchtmittel: PKW-Lenker verursacht Unfall

Wien (OTS) - Am 19.11.2015 kam es gegen 19:40 Uhr auf der Triester Straße (10. Bezirk) zu einem Auffahrunfall mit mehreren Beteiligten. Ein 34-jähriger Mann stieß mit seinem Auto gegen das Heck eines bei einer roten Ampel wartenden Fahrzeuges, wobei dieses auf ein davor stehendes Auto geschleudert wurde. Bei dem Unfall wurden vier Personen leicht verletzt, darunter der Unfallverursacher. Die Untersuchung des Blutalkoholgehalts bei dem 34-Jährigen ergab einen Messwert von 0.74 g/l. Der Mann wurde im Zuge der Unfallaufnahme auch dem Amtsarzt vorgeführt, welcher bei dem Mann weitere Beeinträchtigungen durch Medikamente und Suchtmittel feststellte.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Paul EIDENBERGER
+43 1 31310 72114
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0002