ORF III am Freitag: Vierteiliger Programmabend zum 85. Geburtstag von Karl Merkatz

Mit: Spielfilm „Anfang 80“, Künstlerporträt „Karl Merkatz – Vom Tischler zum echten Wiener“ und TV-Zweiteiler „Easy Radler – Abenteuer in Australien“

Wien (OTS) - Zum 85. Geburtstag von Karl Merkatz präsentiert ORF III Kultur und Information am Freitag, dem 20. November 2015, als Teil des ORF-Schwerpunkts zum Jubiläum einen vierteiligen Programmabend im Zeichen des österreichischen Publikumslieblings.
Zuvor ist aber noch der aufstrebende Violinist Daniel Hope zu Gast in der Gesprächsreihe „Barbara Rett trifft …“, die ORF III – nach der „heute leben“-Erstausstrahlung – jeden zweiten Freitag im Rahmen von „Kultur Heute“ (19.50 Uhr) zeigt. Für diese Ausgabe hat Rett den charismatischen Musiker bei einer Probe im Konzerthaus begleitet und einen der Sehnsuchtstempel seiner Kindheit aufgesucht – das Wiener Burgtheater!

Zum Auftakt des Karl-Merkatz-Abends ist in der Programmschiene „Der österreichische Film“ der vom ORF im Rahmen des Film/Fernseh-Abkommens kofinanzierte Spielfilm „Anfang 80 – Für junge Liebe ist es nie zu spät“ (20.15 Uhr) von Sabine Hiebler und Gerhard Ertl zu sehen. In der Amour-fou-Geschichte zwischen zwei älteren Menschen mit Christine Ostermayer als Partnerin wurde Merkatz mit dem Österreichischen Filmpreis 2013 als „Bester männlicher Darsteller“ ausgezeichnet. In weiteren Rollen sind Erni Mangold und Branko Samarovski zu sehen.
Anschließend begleitet Regisseur Christian Kurt Weisz den Schauspieler für das Porträt „Karl Merkatz – Vom Tischler zum echten Wiener“ (21.45 Uhr) mit der Kamera auf seiner Fahrt zu seinen Wurzeln in Wiener Neustadt und gleichzeitig durch sein ganzes Leben. Von seiner von Krieg und Besatzung geprägten Kindheit über die Lehrjahre zum Tischler bis hin zu seinen ersten Gehversuchen und Erfolgen am Theater reichen die Erinnerungen, die mit Fotos aus dem privaten Familienarchiv, Filmausschnitten und Anekdoten von Wegbegleitern lebendig werden.
Danach begibt sich der Jubilar im zweiteiligen Roadmovie „Easy Radler – Abenteuer in Australien“ (22.40 Uhr und 23.35 Uhr) als kurz vor der Pensionierung stehender ÖBB-Mitarbeiter auf eine abenteuerliche Reise auf zwei Rädern.
Zum Abschluss des gesamten ORF-Merkatz-Schwerpunkts präsentieren die ORF-III-„Theater & Fernsehlegenden“ am Sonntag, dem 22. November, schließlich Hans Schuberts Lustspiel „Mit besten Empfehlungen“ (14.10 Uhr) in einer Inszenierung von Dietmar Pflegerl bei den Kammerspielen 1990. Karl Merkatz wird darin als Lohnbuchhalter Josef Pötzl unerwartet und fälschlicherweise zum Protektionskind seiner Vorgesetzten.

Die ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) stellt alle ORF-III-Sendungen, für die entsprechende Lizenzrechte vorhanden sind, als Live-Stream und als Video-on-Demand bereit.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0006