Integration – Stronach/Lugar: Zumindest Kurz hat brauchbare Ideen

Wien (OTS) - Zum heute vorgestellten Integrationsplan von Minister Kurz merkt Team Stronach Klubobmann Robert Lugar an: „Zumindest Kurz hat brauchbare Ideen. Das ist weit mehr, als die gesamte Regierung zu bieten hat!“ Inhaltlich ist es für Lugar „nachvollziehbar, dass Schutz- und Asylberechtigte unsere Sprache lernen und die Basis unseres Wertesystems verstehen müssen – dies auch unter Androhung finanzieller Einbußen im Falle des Verweigerns“.

„Das grundsätzliche Problem für die Österreicher löst aber auch der Kurz-Plan nicht: Österreich hat beschränkte Kapazitäten bei der Aufnahme von Flüchtlingen“, erinnert Lugar. Auch wenn es richtig sei, „jene, die wirklich im Land bleiben dürfen, rasch in die Gesellschaft und in den Arbeitsmarkt zu integrieren“, müsse der unkontrollierte Zustrom nach Österreich eingedämmt werden. Lugar: „Die Regierung soll die Bürger befragen, mit wie vielen Zuwanderern sie ihren oft nur ganz bescheidenen Wohlstand teilen wollen!“

Rückfragen & Kontakt:

Team Stronach Parlamentsklub
++43 1 401 10/8080
parlamentsklub@teamstronach.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TSK0002