ASFINAG Verkehrsausblick: Tunnelsanierungen und Großprojekte laufen auch zur kalten Jahreszeit auf Hochtouren

Wien (OTS) - Witterungsbedingt neigen sich die meisten Baustellen auf dem österreichischen Autobahnen- und Schnellstraßennetz derzeit dem Ende zu. Arbeiten in Tunnels und langfristige Großprojekte laufen aber auch zur kalten Jahreszeit mit Hochdruck weiter.

Aktuelle neuralgische Baustellenbereiche mit Sperren:

A 23 Südosttangente, Generalerneuerung Hochstraße Inzersdorf: Für die Abbrucharbeiten wird die Sterngasse in beiden Richtungen im Bereich Knoten Inzersdorf von Freitag, 20. November 22.00 Uhr bis längstens Montag, 23. November 5.00 Uhr gesperrt. Die Buslinie 66A wird umgeleitet, Fußgänger werden lokal durch das Baufeld umgeleitet.

A 10 Tauern Autobahn, Tunnel Kroislerwand: Am 23. November beginnt die Einrichtung der neuen Verkehrsführung für die Bauarbeiten. Dafür ist in der Nacht auf den 24. November (19.00 bis 5.00 Uhr) eine Sperre erforderlich. In der Tunnelröhre Richtung Villach herrscht dann bis März 2016 Gegenverkehr, die Tunnelröhre Richtung Salzburg bleibt solange gesperrt.

S 6 Tunnelkette Bruck: Im Knoten Bruck wird für Asphaltierungen eine Rampe vom 23. bis 25. November gesperrt Die Umleitung erfolgt örtlich über das Stadtgebiet Bruck.

Rückfragen & Kontakt:

ASFINAG
Mag. Christoph Pollinger, M.A.
Pressesprecher
Tel.: +43 (0) 664 60108 - 16841
christoph.pollinger@asfinag.at
www.asfinag.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ASF0002