Creative Business Cup in Dänemark: Wiener Start-up BLITAB® holt Gold!

Die Innovation in der Blindenschrift: Mit ihrem Tablet für Blinde erreicht BLITAB® den ersten Platz und gewinnt damit den Creative Business Cup 2015 (CBC) in Kopenhagen

Wien/Kopenhagen (OTS) - Die Austria Wirtschaftsservice GmbH (aws) präsentiert sich heuer im Rahmen der aws Kreativwirtschaft bereits zum dritten Mal als nationaler Host des internationalen Wettbewerbs.

„Der Creative Business Cup verdeutlicht, dass kreativwirtschaftsbasierte Innovationsleistungen immer wichtiger werden. Die aws nimmt mit ihren bundesweiten Förderprogrammen der aws Kreativwirtschaft schon seit Jahren eine Vorreiterrolle auf europäischer Ebene ein. Es freut uns daher besonders, dass mit BLITAB® ein durch aws impulse XS gefördertes Projekt als Sieger aus dem Wettbewerb hervorgeht. Dieses innovative Start-up bietet einen Lösungsansatz für ein sozial äußerst relevantes Themengebiet mit wirtschaftlich hohem Potential und macht deutlich, dass diese zwei Paradigmen nicht zwangsläufig einen Widerspruch bedeuten müssen“, freut sich aws Geschäftsführer Bernhard Sagmeister.

Unternehmen aus 45 Ländern präsentierten zwischen 16. und 18. November ihre innovativen Businessmodelle beim Global Creative Business Cup in Kopenhagen. Das Wiener Team von BLITAB® konnte sich über einen Sieg des Global Creative Business Cup freuen, der mit einem Preisgeld in Höhe von 15.000,- Euro sowie Sachpreisen im Wert von 20.000,- Euro dotiert ist.

BLITAB® wurde zusätzlich zur Teilnahme am Creative Business Cup Investors Pitch ausgewählt. Auch hier konnte sich das österreichische Start-up gegenüber der Konkurrenz durchsetzen und hat den ersten Preis, dotiert mit Sachpreisen im Wert von 30.000,- Euro, für sich gewonnen.

BLITAB® – das erste Tablet für Blinde!

Es gibt über 314 Millionen Blinde und sehbehinderte Menschen. Allerdings gibt es nur 1 % der weltweit veröffentlichten Bücher in Blindenschrift. So existieren zwar diverse Touchscreen-Devices -deren Display ist allerdings extrem limitiert, sperrig und teuer.

BLITAB® hat das erste Tablet für Blinde entwickelt, welches es Blinden und sehbeeinträchtigten Menschen ermöglicht, auf einem Tablet in Blindenschrift zu lesen und zu schreiben. Dies funktioniert, indem anstelle der Verwendung eines LCD-Schirms – wie bei normalen Tablets – sich bei diesem Tablet kleine Blasen auf der speziell entwickelten Oberfläche bilden, welche dann mit dem Finger berührt und somit auch gelesen werden können.

Die aws Kreativwirtschaft hat sich entschlossen, heuer dieses außergewöhnliche Projekt als österreichischen Teilnehmer zum Creative Business Cup im November 2015 in Kopenhagen zu entsenden.

„We are more than happy and privileged that aws trusted BLITAB to be the National Winner of Austria and to represent the country among the other 45 countries at the Creative Business Cup in Copenhagen. BLITAB technology GmbH has received the price personally handed over by the Prince of Denmark, which was a special honour for us. We are now more certain than ever that founding our company in Austria was the right decision“, zeigte sich Kristina Tsvetanova, Geschäftsführerin von BLITAB® und ursprünglich aus Bulgarien, erfreut.

„These entrepreneurs are passionate. The idea is social and innovative. The technology could be revolutionary – creating the right marriage between technology and social structures. Opening up the world to blind people who cannot see, could also encourage the blind to bring more solutions in the future”, begründet die internationale Jury die Auszeichnung des Wiener Unternehmens.

Der Creative Business Cup als voller Erfolg

Der Creative Business Cup präsentierte sich als internationale Veranstaltung, die aufzeigen will, dass nachhaltige innovative Lösungen vermehrt aus der Kreativwirtschaft kommen. Die hochkarätige und international besetzte Jury, die professionelle Organisation sowie die vielseitigen Themen und Perspektiven verliehen der Veranstaltung eine hohe Qualität mit lebendiger Atmosphäre.

Über den Creative Business Cup

Der Creative Business Cup ist ein Wettbewerb für Selbständige in der Kreativwirtschaft. Ziel ist es, die unternehmerischen Fähigkeiten und die Zahl erfolgreicher Kreativunternehmen zu steigern. Der internationale Wettbewerb ist auf Initiative des dänischen Center for Kultur- og Oplevelsesøkonomi CKO (Zentrum für Kultur und Erlebniswirtschaft) entstanden und findet im Rahmen der Global Entrepreneurship Week statt.

Am CBC 2015 beteiligen sich 45 Länder, die im Vorfeld des Wettbewerbs mit Hilfe eines Auswahlverfahrens jeweils einen nationalen Gewinner ermitteln. Für Österreich wurde das Unternehmen BLITAB® gewählt und für die Teilnahme am Global Creative Business Cup nominiert.

Links:

Austria Wirtschaftsservice GmbH (aws) - www.awsg.at
aws Kreativwirtschaft - www.awsg.at/kreativwirtschaft
BLITAB Technology GmbH - www.blitab.com
Creative Business Cup - www.creativebusinesscup.com

Rückfragen & Kontakt:

Austria Wirtschaftsservice GmbH (aws)
Mag. Matthias Bischof
Leiter Unternehmenskommunikation
Telefon: +43 1 501 75-375
E-Mail: m.bischof@awsg.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AWS0001