2 Jahre facebook-Präsenz der SVA – der nächste Schritt zu mehr Dienstleistungsqualität

Als erste Sozialversicherung in den sozialen Medien. Tipps, Videos, Hinweise und individuelle Unterstützung für Selbständige.

Wien (OTS) - Die Sozialversicherung der gewerblichen Wirtschaft (SVA) ist seit zwei Jahren aktiv in facebook vertreten. Am 18.11.2013 wurde die Seite aktiviert und seitdem kontinuierlich ausgebaut. „Wir haben als erste Sozialversicherung Österreichs diesen Schritt getan – mit dem klaren Ziel, unsere Dienstleistungsorientierung weiter auszubauen“, so Alexander Herzog, Obmann-Stv. der SVA. Mit dem Einstieg in diesen vielgenutzten Social-Media-Kanal hat die SVA ein neues Service-, Informations- und Kommunikationsangebot für Österreichs Selbständige geschaffen.

Auf der facebook-Seite der SVA werden regelmäßige aktuelle Informationen zu Themen aus der Sozialversicherung gepostet aber auch allgemeine Fragen und Anliegen von Versicherten sowie Interessierten zu Sozialversicherungsthemen beantwortet. Das zusätzliche Serviceangebot und die Möglichkeit, mit den Versicherten in Dialog zu treten, stehen dabei im Vordergrund. Außerdem sensibilisiert man auf facebook als Gesundheitsdienstleister kontinuierlich für Themen der „Gesundheitsvorsorge“ und „Prävention“.

„Unsere Versicherten nehmen das Informationsangebot der SVA auf facebook sehr positiv auf und nützen es regelmäßig, um sich zu informieren oder Fragen zu stellen. Die SVA ist auf einem ambitionierten Reformweg von der Krankenkasse zur kundenorientierten Gesundheitsversicherung”, so Herzog.

Ein Team aus erfahrenen Mitarbeitern kümmert sich um den Content des facebook-Channels und bearbeitet rund 100 individuelle Anfragen pro Jahr, wobei in schwierigen Problemstellungen die Ombudsstelle der SVA eingebunden wird. Stolz ist man in der SVA auf eine Reaktionsquote von 100 Prozent und eine Reaktionszeit von durchschnittlich 58 Minuten.

  • Aktuell erreicht die SVA mit ihrem facebook-Auftritt kontinuierlich fast 8.000 Versicherte, davon entfallen 2.164 Personen auf das Bundesland Wien.
  • Die meisten Anfragen kommen aus Wien, gefolgt von der Steiermark, Oberösterreich und Salzburg.
  • 61 Prozent der facebook-Kontakte sind Frauen.
  • Die am häufigsten vertretene Altersgruppe ist jene von 35-44 Jahren, aber auch die Gruppe 45-54 Jahre ist sehr aktiv vertreten.
  • Die meisten Selbständigen besuchen die SVA facebook-Seite in den Abendstunden zwischen 18 und 22 Uhr.
  • Seit November 2014 hat die facebook-Seite der SVA 2.166 neue Likes erhalten.

Die Inhalte des facebook-Auftritts der SVA werden laufend erweitert und an die Interessen der Versicherten angepasst. Im kommenden Jahr will die SVA noch stärker auf die Bewegtbild-Kommunikation setzen und die zahlreichen Dialog- und Informationskanäle möglichst gut aufeinander abstimmen.

Die facebook-Präsenz der SVA ist erreichbar unter:
https://www.facebook.com/svagw/

SVA - Sozialversicherung der gewerblichen Wirtschaft

Die SVA ist der Sozialversicherungsträger für Österreichs Selbständige und betreut als gesetzliche Krankenversicherung rund 775.000 Kunden, davon 390.000 aktiv Erwerbstätige, 146.000 Pensionisten und 239.000 Angehörige. Als gesetzliche Pensionsversicherung ist die SVA für 416.000 Versicherte zuständig.

Rückfragen & Kontakt:

Sozialversicherungsanstalt der gewerblichen Wirtschaft
Daniela Klinser, MSc.
Pressesprecherin
Tel. Nr.: 05 08 08/3452
E-Mail: daniela.klinser@svagw.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SVA0001