Musical Mamis 2016

Wien (OTS) - Am 15. Februar stehen die Musical Mamis wieder auf der Bühne des Wiener Metropols. Im Rahmen der Gala engagieren sich Künstlerinnen, die selbst Kinder haben, für jugendliche Schwangere, die Hilfe brauchen. Der Erlös des Abends kommt der Einrichtung YoungMum zugute, die schwangere Teenager und junge Mütter mit ihren Babys professionell und umfassend betreut.

Wien, 13. November 2015 – Die Gala bietet bereits zum elften Mal ein buntes Programm mit einem Mix aus Musical-Highlights, Anekdoten und Kabarett. Namhafte Künstlerinnen und Künstler singen, spielen und erzählen aus ihrem Leben mit Kindern. Fixstarterinnen sind neben vielen anderen die Künstlerinnen Monika Ballwein, die Kernölamazonen, Caroline Vasicek-Pfeifer, Marika Lichter und Ann Mandrella sowie das Musical-Paar Marjan Shaki und Lukas Perman. Durch den Abend führt Boris Pfeifer. Für die musikalische Begleitung sorgen Florian Schäfer und Band. Der Musicalabend der besonderen Art wird organisiert von Suzanne Carey und Petra Kreuzer.

Die Musical Mamis 2016
Montag, 15. Februar 2016, 20 Uhr
Wiener Metropol, 1170 Wien, Hernalser Hauptstraße 55 Ticket-Hotline: 01 / 407 77 407 – Der Vorverkauf startet am 1. Dezember 2015
Eintritt: € 30,- Euro

YoungMum urteilt nicht. YoungMum hilft.
Seit 2003 bietet das Team von YoungMum Jugendlichen medizinische Betreuung, kompetente Hilfe, verständnisvolle Zuwendung und soziale Begleitung während der gesamten Schwangerschaft bis zum ersten Geburtstag des Babys. Hebammen, Gynäkologinnen und Gynäkologen, eine praktische Ärztin, eine Psychologin sowie ein Sozial- und Rechtsberater und eine Ernährungsberaterin unterstützen die jungen Frauen unentgeltlich in dieser schwierigen Zeit. Dazu Hebamme Uschi Reim-Hofer, Gründerin und Leiterin von YoungMum sowie Trägerin des Leopold-Kunschak-Anerkennungspreises: „In den vergangenen Jahren ist der Bedarf nach Hilfe und Begleitung in dieser schwierigen Situation ungebrochen stark geblieben.“ Prim. Dr. Albert Mayer, Vorstand der Abteilung für Gynäkologie und Geburtshilfe im Krankenhaus Göttlicher Heiland, ergänzt: „Insgesamt gibt es pro Jahr in Wien rund 600 Teenager-Mütter.“ Dank YoungMum fanden 2014 mehr als 100 Jugendliche Beratungen Hilfe und Unterstützung in ihrer Situation. Im Vorjahr erblickte bereits das 1.700. YoungMum-Baby im Krankenhaus Göttlicher Heiland das Licht der Welt.

Dankbar für jede Hilfe
Trotz des hohen Bedarfs an den Leistungen von YoungMum, erhält die Einrichtung keine direkte Unterstützung der öffentlichen Hand. Damit die jungen Frauen und ihre Babys weiter die Hilfe bekommen, die sie brauchen, ist jede Spende wertvoll.

Kontoverbindung
Bank Austria
IBAN: AT68 1200 0515 1611 1711
BIC: BKAUATWW
Spenden sind steuerlich absetzbar (Reg.-Nr. SO1107)

Bilder zum Anklicken oder Download unter:
http://www.vinzenzgruppe.at/presse bzw. www.khgh.at/ueberuns/presse

Rückfragen & Kontakt:

Mag.a Sigrid Kern
Krankenhaus Göttlicher Heiland GmbH
Leiterin Öffentlichkeitsarbeit & Marketing

Dornbacher Straße 20-28, 1170 Wien
TEL 01/400 88 – 9320
E-Mail sigrid.kern@khgh.at
WEB www.khgh.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VGK0001