Nationalrat – Jarolim: Neues Verbraucherkreditgesetz bringt Verbesserungen für KonsumentInnen

Einführung der Standardkriterien für die Kreditvergabe und Ermöglichung der vorzeitigen Rückzahlung der Kredite ist ein wichtiger Schritt

Wien (OTS/SK) - SPÖ-Justizsprecher Hannes Jarolim hat heute, Donnerstag, in der Plenarsitzung des Nationalrates das neue Hypothekar-, Immobilienkredit- und Verbraucherkreditgesetz gelobt:
„Das Gesetz ist aus meiner Sicht sehr gelungen. Die Einführung der Standardkriterien für die Kreditvergabe halte ich für sinnvoll. Werden diese Kriterien nicht erfüllt, darf kein Kredit vergeben werden. Weiters wird mit diesem Gesetz eine vorzeitige Rückzahlung der Kredite möglich, was als sehr positiv und konsumentenfreundlich beurteilt werden kann. Das ist ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung.“ ****

Diskrepanzen gebe es jedoch in den verschiedenen Fristen der zahlreichen Richtlinien. Der Justizsprecher wünscht sich, soweit möglich, einheitliche Fristen im gesamten österreichischen Rechtsbestand, die eine Erleichterung des Überblicks für die VerbraucherInnen mit sich bringen würden. (Schluss) ct/mo

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien
01/53427-275
http://www.spoe.at/impressum

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0025