Nationalrat – Feichtinger: Klimaschutz braucht Engagement

Gute Arbeit des Umweltausschusses muss an die Menschen gebracht werden – Nur gemeinsam können wir die Klimaziele erreichen

Wien (OTS/SK) - SPÖ-Nationalratsabgeordneter Klaus Uwe Feichtinger hat heute, Donnerstag, auf die entscheidende Rolle der Bürgerinnen und Bürger im Klimaschutzprozess aufmerksam gemacht. „Ihr Einsatz und ihr Engagement leisten einen wesentlichen Beitrag zum Erreichen der Klimaziele in Österreich“, unterstreicht der Abgeordnete. ****

Österreich müsse sich bei der Umsetzung der Klimaschutzziele klar artikulieren und gezielte Maßnahmen setzen. Denn nur durch eine gemeinsame und nachhaltige Klimapolitik könne Österreich die Reformen umsetzen. Der Abgeordnete stellt klar: „Dank gilt all jenen Menschen, die bereit sind, sich persönlich für dieses wichtige Ziel einzusetzen und im privaten und beruflichen Bereich entsprechende Maßnahmen umzusetzen.“

„Als Gemeinde, die fast 80 Prozent der Maßnahmen zum Klimaschutz und zum Energiesparen umgesetzt und die Auszeichnung für Kompetenz im Klimaschutz vom Bundesminister verliehen bekommen hat, ist Weiz in einer Vorreiterrolle“, berichtet Feichtinger. (Schluss) bj/cs

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien
01/53427-275
http://www.spoe.at/impressum

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0013