24-Stunden-Betreuung: Caritas, Hilfswerk und Volkshilfe präsentieren neuen Standard

Einladung zur Pressekonferenz am 17.11. im Wiener Café Griensteidl

Wien (OTS) - Caritas, Hilfswerk und Volkshilfe haben gemeinsam einen neuen Standard in der 24-Stunden-Betreuung erarbeitet und festgeschrieben, um beste Qualität, Transparenz, Sicherheit und Fairness zu garantieren – sowohl für die Kundinnen und Kunden als auch für die Personenbetreuer/innen. Dies soll auch optisch auf den ersten Blick erkennbar sein und die Entscheidung für Kundinnen und Kunden und Personenbetreuer/innen erleichtern. Daher wird am 17. November ein gemeinsames Label präsentiert.

Caritas, Hilfswerk und Volkshilfe nehmen auch zu den aktuellen Entwicklungen rund um die 24-Stunden-Betreuung in Österreich Stellung und laden alle Medienvertreter/innen zur Pressekonferenz ein. Bitte um Anmeldung: Tel. 01-40442-0 oder office@hilfswerk.at

Ort: Café Griensteidl, Karl-Kraus-Saal, 1010 Wien, Schauflergasse 2

Zeit: Dienstag, 17. November 2015, 10.00 Uhr

Als Gesprächspartner/innen stehen zur Verfügung:

Bernd Wachter, Generalsekretär, Caritas Österreich

Irene Pichler, Geschäftsführerin des Vereins „Caritas Rundum Zuhause betreut“

Walter Marschitz, Geschäftsführer, Hilfswerk Österreich

Karin Fürst, Geschäftsführerin der Hilfswerk Personaldienstleistungs-GmbH

Erich Fenninger, Geschäftsführer, Volkshilfe Österreich

Rainer Zeithammel, Geschäftsführer der 24h Personenbetreuung(PB) GmbH - der Volkshilfe Österreich

Rückfragen & Kontakt:

Hilfswerk Österreich, Bundesgeschäftsstelle
Mag. Harald Blümel
01 / 40442 - 12, Mobil: 0676 / 8787 60203
harald.bluemel@hilfswerk.at
www.hilfswerk.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HLW0001