Aviso, Favoriten: Konzerte Musikverein Oberlaa

Wien (OTS/RK) - Im März 1976 wurde auf Initiative von Willi Berger das "JBO Jugendblasorchester Oberlaa" gegründet. In weiterer Folge wurde das "JBO" auf "Musikverein Kurorchester Oberlaa" umbenannt, da in einem Jugendblasorchester nur Jugendliche bis zu einem bestimmten Alter spielen dürfen. Aus der Gründerzeit spielen jedoch noch immer sieben Musiker aktiv beim „Musikverein Oberlaa“. Aber auch die Jugendförderung ist den Musikern ein großes Anliegen. Das Orchester bietet zahlreichen Jugendlichen Ausbildung auf hohem Niveau und war auch schon in der Vergangenheit für viele die Basis für den erfolgreichen Weg zum Berufsmusiker in Wiens berühmten Orchestern.

Traditionelles Herbstkonzert „Orchesterbilder“

Unter der Leitung von Kapellmeister Johannes Hofmann wird am Samstag, dem 14. November 2015, um 18 Uhr und am Sonntag, dem 15. November 2015, um 16 Uhr, in der Seniorenresidenz am Kurpark Wien-Oberlaa (10., Fontanastraße 10) unter dem Titel „Orchesterbilder“ jeweils ein Konzert des Musikvereins Oberlaa präsentiert. Der Eintritt ist frei.

Die Dritte Präsidentin des Wiener Landtags und Vizepräsidentin von Basis.Kultur.Wien wird das Konzert am Sonntag, dem 15. November 2015, eröffnen.

Weitere Informationen:
www.musikverein-oberlaa.com

(Schluss) red

Rückfragen & Kontakt:

Ursula Rettenbacher
Büro Dritte Präsidentin
des Wiener Landtages
Büroleiterin
T: +43 1 4000-81126
F: +43 1 4000-99-81126
M: +43 676 8118 81126
e-Mail: ursula.rettenbacher@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0004