Guinness bestätigt Weltrekord für Post-Staffel

Mission:Susi - Staffel aus 79 Läufern lief in nur 43 Stunden von Vorarlberg nach Wien

Wien (OTS) - Mit einem noch nie dagewesenen Mitarbeiter-Staffellauf quer durch Österreich sichert sich die Österreichische Post nun einen Weltrekord, den Guinness dem Unternehmen nun bestätigte. 79 Postlerinnen und Postler liefen im Juni dieses Jahres von Klösterle in Vorarlberg nach Wien – eine rekordverdächte Mission, die vom Herausgeber des „Buchs der Rekorde“ jetzt als Weltrekord zertifiziert wurde.

Der Auftrag hinter der „Mission:Susi“ war es, ein Geschenk der 8-jährigen Susi, die sich in einer Videonachricht an die Österreichische Post wandte, ihrer Freundin Johanna rechtzeitig zu ihrem Geburtstag am Sonntag zu übergeben. Dieser sportliche Weltrekordversuch der Österreichischen Post, der vom 27. bis 28. Juni 2015 stattfand, ist fulminant geglückt. Die 79 Post-Staffelläuferinnen und -läufer haben die 575 km lange Strecke von Klösterle in Vorarlberg bis nach Wien Schönbrunn in einer Zeit von 43 Stunden 9 Minuten und 57 Sekunden absolviert. Damit haben sie es geschafft, anhand des größten Mitarbeiter-Staffellaufs der Welt ein ganzes Land in nur rund 43 Stunden zu durchqueren.

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Post AG
Mag. Ingeborg Gratzer
Presse & Interne Kommunikation
Leitung
Tel.: +43 57767 24218
ingeborg.gratzer@post.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OEP0001