Heinrich Kugler neues Vorstandsmitglied der Wien 3420 Aspern Development AG

Heinrich Kugler ist seit 1. Oktober 2015 im Vorstand der Wien 3420 Aspern Development AG. Das Unternehmen ist für die Entwicklung von aspern Die Seestadt Wiens zuständig.

Wien (OTS) - Heinrich Kugler ist seit 1. Oktober 2015 im Vorstand der Wien 3420 Aspern Development AG. Das Unternehmen ist für die Entwicklung von aspern Die Seestadt Wiens zuständig.

Heinrich Kugler (50) übernimmt als Vorstand die Agenden Produktentwicklung (Planung, Infrastruktur, UVP, Qualitätssicherung), Liegenschaftsverwaltung und Stadtteilmanagement sowie interne Organisation. Gemeinsam mit den Vorständen Gerhard Schuster und Alexander Kopecek ist er für die Weiterentwicklung eines der größten Stadtentwicklungsgebiete in Europa verantwortlich: In aspern Die Seestadt Wiens werden in einem Zeitraum von rund 20 Jahren Wohnungen für mehr als 20.000 Menschen und etwa ebenso viele hochwertige Arbeitsplätze geschaffen.

Heinrich Kugler begann seine Karriere 1992 bis 2001 in der Wirtschaftskammer Wien im Bereich Stadtplanung und Verkehrspolitik, nachdem er sein Studium der Landschaftsplanung an der Universität für Bodenkultur Wien abgeschlossen hatte. In diesen Jahren konnte er maßgebliche Erfahrungen im Bereich Stadtplanung (Stadtentwicklungsplanung, Flächenwidmungs- und Bebauungsplanung, Verkehrsplanung, Handelsflächenentwicklung) sammeln.
Von 2001 bis 2015 war Heinrich Kugler in verschiedenen Funktionen im Immobilienbereich der Unternehmensgruppe Schömer/bauMax, als Prokurist der baumax AG und Geschäftsführer mehrerer Landesgesellschaften tätig. Zuletzt war Heinrich Kugler für alle Immobilienagenden international verantwortlich und maßgeblich in die Restrukturierung und den Verkauf der bauMax Unternehmensgruppe eingebunden.

Mit seinen Erfahrungen im Bereich Stadt- und Verkehrsplanung und 14 Jahren internationaler Berufserfahrung aus der Privatwirtschaft leistet Heinrich Kugler einen wichtigen Beitrag für die Umsetzung des Masterplans für aspern die Seestadt Wiens. „Das Ziel, einen multifunktionalen Stadtteil – mit besten Wohn- und Arbeitsbedingungen für Menschen aller Generationen, die urban und nachhaltig leben wollen – entstehen zu lassen, empfinde ich als faszinierende Aufgabe. Die Seestadt bietet bereits heute 6000 Menschen attraktiven Wohnraum und bald mehr als 2000 Arbeitsplätze. Diese Entwicklung mit anspruchsvollen Architektur-, Raumplanungs- und Mobilitätskonzepten fortzusetzen, ist eine großartige Herausforderung“, so Kugler.

www.aspern-seestadt.at; www.facebook.com/aspern.DieSeestadtWiens; http://meine.seestadt.info

Rückfragen & Kontakt:

Stefan Stiglbauer
Wien 3420 Aspern Development AG
Tel. +43 1 774 02 74 - 29
Mail: s.stiglbauer@wien3420.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TRI0002