Dr. Johanna Lesjak ist neue Direktorin Marketing & Communications von Fujitsu Österreich

Wien (OTS) - Dr. Johanna Lesjak (46) hat mit September 2015 die Leitung der Abteilung Marketing & Communications von Fujitsu übernommen. Die studierte Betriebswirtin ist als neues Mitglied des Management Boards für die gesamte Marketing- und Medienplanung zuständig und fungiert als interne und externe Kommunikationsschnittstelle des Unternehmens. Unter ihre Verantwortung fallen neben Marketing auch die Bereiche Corporate Communications, PR, Marktforschung und Eventmanagement. Zuletzt war Dr. Lesjak als Head of Marketing & Communications bei Raiffeisen Informatik tätig.

„Ich freue mich sehr auf meine neue Aufgabe. Es ist eine besondere Herausforderung, die Entwicklung von Fujitsu – eines der weltweit größten IT Unternehmen – durch ein effizientes Marketing- und PR-Management zu unterstützen“, so Lesjak über ihre neue Tätigkeit.

Die gebürtige Kärntnerin startete ihre berufliche Karriere bei der Finanzakademie Austria GmbH, zuständig für das EU-Projektmanagement und Marketing. Nach Beendigung ihres Doktoratsstudiums mit dem Schwerpunkt Direkt Marketing wechselte sie zur AXA Colonia Österreich AG, wo sie im Rahmen der Durchführung von gesellschaftsrechtlichen Angelegenheiten für die ausländischen Tochtergesellschaften erste Erfahrungen im osteuropäischen Raum erwarb. Nach der Fusion mit dem UNIQA Konzern war sie von 2003 bis 2006 für die Umsetzung der Konzernstrategie im Ausland und die Durchführung von Business Reviews und Aufsichtsratssitzungen der Auslandstöchter verantwortlich. Von 2007 bis 2012 war sie Generalsekretärin der Donau Versicherung und verantwortete in dieser Funktion die Bereiche Strategische Unternehmensplanung & Controlling, das Organsitzungs- und Beteiligungsmanagement sowie den Bereich Presse, Kommunikation und PR. Zusätzlich war sie Geschäftsführerin mehrerer Tochtergesellschaften und nahm auch eine Beiratsfunktion im VIG-Konzern wahr. 2012 wechselte sie zur Raiffeisen Informatik, wo sie als Head of Marketing & Communications die Bereiche Strategisches Marketing & Werbung, Kommunikation & PR sowie Eventmanagement und Sponsoring leitete.

In ihrer Freizeit ist Dr. Johanna Lesjak gerne sportlich aktiv. Zu ihren Lieblingssportarten zählen Joggen, Yoga und Skifahren. Entspannung findet sie beim Kochen und auf Reisen in exotische Länder.

Fujitsu Bildmaterial und Media Server:
http://mediaportal.ts.Fujitsu.com/pages/portal.php

Über Fujitsu

Fujitsu ist der führende japanische Anbieter von Informations- und Telekommunikationsbasierten (ITK) Geschäftslösungen und bietet eine breite Palette an Technologieprodukten, -lösungen und -Dienstleistungen. Mit rund 162.000 Mitarbeitern betreut das Unternehmen Kunden in mehr als 100 Ländern. Fujitsu nutzt seine ITK-Expertise, um die Zukunft der Gesellschaft gemeinsam mit seinen Kunden zu gestalten. Im Geschäftsjahr 2013 (zum 31. März 2014) erzielte Fujitsu Limited (TSE:6702) mit Hauptsitz in Tokio, Japan, einen konsolidierten Jahresumsatz von 4,8 Billionen Yen (46 Milliarden US-Dollar).
Weitere Informationen unter http://www.fujitsu.com/de/

Über Fujitsu Central Europe (CE)

Fujitsu Central Europe (Deutschland, Österreich und die Schweiz) ist ein führender europäischer Informations- und Telekommunikations-Komplettanbieter. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in München und bietet ein umfassendes Portfolio von Technologieprodukten, Lösungen und Dienstleistungen, das von Endgeräten über Rechenzentrumslösungen, Managed und Maintenance Services und Cloud-Lösungen bis hin zum Outsourcing reicht. In der Region Central Europe erzielte Fujitsu im Geschäftsjahr 2013 (zum 31. März 2014) mit rund 2.800 Mitarbeitern einen Umsatz von mehr als 1,8 Milliarden Euro.

Fujitsu entwickelt und fertigt in Deutschland Notebooks, PCs, Thin Clients, Server, Speichersysteme sowie Mainboards und betreibt hochsi¬chere Rechenzentren. Mit rund 10.300 Channel-Partnern, davon 8.000 in Deutschland, 1.800 in Österreich und 500 in der Schweiz, verfügt Fujitsu zudem über eines der leistungsfähigsten Partnernetzwerke der Branche.
Weitere Informationen finden Sie unter www.fujitsu.com/at

Über Fujitsu EMEIA

In der Region EMEIA (Europa, Naher Osten, Indien und Afrika) zählt Fujitsu zu den führenden Anbietern von Informations- und Kommunikationsbasierten Geschäftslösungen. Das Unternehmen bietet ein breites Portfolio an Technologieprodukten, Lösungen und Dienstleistungen, das von Arbeitsplatzsystemen über Rechenzentrumslösungen und Managed Services bis hin zu Software und Lösungen aus der Cloud reicht. Die Fujitsu Vision „Human Centric Intelligent Society“, zielt auf eine intelligente Gesellschaft, die den Menschen in den Mittelpunkt jeglicher Informations- und Kommunikationstechnologie stellt. Fujitsu EMEIA ist Teil der globalen Fujitsu Gruppe und beschäftigt rund 28.000 Mitarbeiter. Weitere Informationen unter: www.ts.fujitsu.com/aboutus

Rückfragen & Kontakt:

Ecker & Partner
Mag. Ulrike Schmid
Tel.: +43 (0)1 599 32-53
u.schmid@eup.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUP0001