Wien – Ottakring: Polizeibeamte von zwei Männern attackiert

Wien (OTS) - Am 08.11.2015 um 00.30 Uhr meldeten mehrere Zeugen einen Verkehrsunfall in der Lienfeldergasse, bei dem eine der beteiligten Parteien Fahrerflucht beging. Als die verständigten Polizisten gerade mit der Aufnahme der Geschehnisse beschäftigt waren, erkannten zwei Zeugen die beiden fahrerflüchtigen Personen, die zu Fuß zum Vorfallsort zurückgehrt waren, wieder. Sofort bedrohten beide Männer die Zeugen und versuchte diese mehrfach massiv einzuschüchtern. In weiterer Folge attackierten die augenscheinlich Betrunkenen die Polizisten mit Faustschlägen und Fußtritten. Zwei Beamte mussten von ihrem Pfefferspray Gebrauch machen. Sie erlitten durch die Attacken leichte Verletzungen, die Beschuldigten wurden festgenommen.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Thomas KEIBLINGER
31310 72105
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0003