Wien – Neubau: Mutmaßliche Taschendiebin festgenommen

Wien (OTS) - Am 06.11.2015 wurde eine 55-jährige Frau in einem Autobus der Linie 13 A von einer Taschendiebin bestohlen. Das Opfer bemerkte den Diebstahl jedoch und nahm mit einer Freundin die Verfolgung der Täterin auf. Gemeinsam mit anderen Passanten gelang es, die 37-jährige Tatverdächtige, sie hatte die Geldbörse des Opfers in ihrer Tasche versteckt, bis zum Eintreffen der Polizei festzuhalten. Die 37-Jährige befindet sich in Haft.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Thomas KEIBLINGER
31310 72105
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0006