Donaustadt: Akkordeon-Virtuosen musizieren im Stadl

Wien (OTS/RK) - Unter dem Titel „Klassisch und Modern“ gestaltet die bekannte Instrumental-Gruppe „Wiener Akkordeon-Ensemble“ am Samstag, 7. November, ein Konzert im „Kultur-Stadl Eßling“ (22., Eßlinger Hauptstraße 96). Beginn der Veranstaltung ist um 19.00 Uhr. Auf dem liebevoll arrangierten Programm stehen Werke von Grieg, Rossini, Piazzolla, Dvorak, Lee und anderen Tondichtern. Die Formation war schon öfter zu Gast im „Stadl“. Der Verein „Kulturfleckerl Eßling“ konnte die sechs gefragten Musikerinnen und Musiker für einen erneuten Auftritt gewinnen. Der Eintritt ist gratis. Zählkarten-Bestellung: Telefon 774 80 72, Karten-Wünsche via E-Mail:
reservierung@kulturfleckerl.at.

Unter der umsichtigen Leitung von Gertrude Kisser, bekannt vom „Gola-Akkordeon-Duo“ mit Felix Lee, ist das Sextett ständig um eine Erweiterung seines vielfältigen Repertoires bemüht. Neben klassischen Werken spielt das „Wiener Akkordeon Ensemble“ auch gerne Lieder aus Musicals und Filmen, Folklore, Jazz-Standards und sonstige Wohlklänge. Nähere Konzert-Informationen bekommen Ziehharmonika-Fans von „Kulturfleckerl“-Obfrau Angela Hannappi unter der Rufnummer 0699/180 646 40. Kontaktaufnahme mit der Vereinsleitung via E-Mail:
kultur@kulturfleckerl.at.

Allgemeine Informationen:
Verein „Kulturfleckerl Eßling“:
www.kulturfleckerl.at
Akkordeon Ensemble, Katharina Gantar:
www.bewegtehände.at/akkordeon/
Ensemble-Leiterin Gertrude Kisser:
www.harmonikaverband.at/vorstand/Beirat/kisser.htm

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01 4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0002