Buchneuerscheinung: „Diabetes Ade – das Ende der Zuckerkrankheit“ von Markus Berndt

Wien (OTS) - Buchneuerscheinung: „Diabetes Ade – das Ende der Zuckerkrankheit“ von Markus Berndt. Nach aktueller ORF-Buchpräsentation in der Sendung „heute leben“ bereits in 2. Auflage. Erhältlich auf Amazon, im Buchhandel und in sämtlichen Bständig Filialen!
In seinem Werk beschreibt der Ex-Diabetiker, Unternehmensberater und Gesundheitscoach Markus Berndt, wie einfach man Diabetes Typ-2 ohne Medikamente besiegen kann.

Entgegen der landläufigen Meinung, Diabetes Typ-2 sei unheilbar, tritt der Autor treffsicher den Gegenbeweis an, und begibt sich damit teilweise in Konfrontation mit der „Mainstream Medizin“ und deren gängigen Therapieleitlinien. Das Buch erklärt auf einfache Art und Weise, wie Diabetes Typ-2 entsteht, und warum es auf die gleiche Art und Weise wieder verschwindet wie es aufgetaucht ist.

Das System „Diabetes Ade“ lässt sich kinderleicht umsetzen und überzeugt aufgrund der raschen Erfolge im Kampf gegen die Zuckerkrankheit. Die umfangreichen Tipps zur Eigentherapie sind eine Inspiration für jeden Diabetiker und machen Lust, sofort damit anzufangen. Der Autor erklärt plausibel, wie und warum Diabetes Typ-2 entsteht und mit welchem Erfolgsrezept man es wieder los wird.

Medikamente gegen Diabetes Typ-2 seien meist unnötig, solange man die Krankheit rechtzeitig bemerkt. Oft verschlechtern diese den Krankheitsverlauf sogar, nur eine sogenannte Lifestyle Intervention (= Lebensstilmodifikation) führt zum nachhaltigen Erfolg! Die Stoffwechselerkrankung, von der mittlerweile fast 400 Millionen Menschen betroffen sind, ist ein lukrativer Geschäftszweig der Gesundheitsindustrie. Doch wie vielen der Betroffenen sind die Nebenwirkungen der Tabletten gegen Diabetes tatsächlich bekannt, und ist es wirklich erstrebenswert, ein Leben lang Insulin spritzen zu müssen?

Mit „Diabetes Ade – das Ende der Zuckerkrankheit“ erhalten Menschen, die von Diabetes Typ-2 direkt oder indirekt über Verwandte/Bekannte betroffen sind, endlich einen unverzichtbaren Ratgeber, der sie verlässlich auf ihrem Weg aus der Diabetesfalle begleitet! Das Werk eröffnet völlig neue Möglichkeiten zur erfolgreichen Eigentherapie und enthält einen umfangreichen Ernährungsteil, der die Basis zum Erfolg darstellt. Weizen, Zucker, polierten Reis und industrielle Fruktose bezeichnet der Autor als „diabolisches Quartett“ und erläutert in seinem Buch auch plausibel die Gründe dafür. Das Buch beschreibt jedoch auch das große Gefahrenpotential, das von Fast Food, Industriefertiggerichten und Softdrinks ausgeht.

Doch wer nun der Meinung ist, dass man sich ab sofort in kulinarischem Verzicht üben muss, wird im informativen Ernährungsteil von „Diabetes Ade“ rasch eines Besseren belehrt. Austauschen statt Verzichten lautet nämlich die Devise, und anhand vieler praktischer Beispiele wird dem Leser bald bewusst, dass er statt weniger bald mehr auf dem Speiseplan stehen hat. Zahlreiche Kräuter, Gewürze und Vitalstoffe bereichern die innovative Küche und sorgen fast im „Vorbeigehen“ für ein völlig neues Lebensgefühl.

Diabetes Ade – das Ende der Zuckerkrankheit, 224 Seiten s/w
ISBN: 978-3-200-04283-4

Rückfragen & Kontakt:

Markus Berndt
Tel.: +43-676-94007670
mberndt@connecting.at
www.markusberndt.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GLR0001