Familienfreundlichste Betriebe Niederösterreichs ausgezeichnet

Schwarz: Familien unterstützen und Wirtschaft stärken

St. Pölten (OTS/NLK) - Die Prämierung zum „Familienfreundlichsten Betrieb Niederösterreichs“ bildet den Abschluss des gleichnamigen NÖ Landeswettbewerbes 2015, der in Kooperation zwischen dem Land Niederösterreich und der Interessensvertretung der NÖ Familien durchgeführt wurde. „Sowohl die Wertschätzung der Familien als auch eine prosperierende Wirtschaft sind dem Land Niederösterreich sehr wichtig“, bekräftigt Familien-Landesrätin Mag. Barbara Schwarz. „Das Land Niederösterreich will einerseits Familien mit all ihren Mitgliedern und Konstellationen als kleinste Einheit unserer Gesellschaft unterstützen und andererseits die Wirtschaft als Garant für Wohlstand stärken.“

Im Rahmen der Prämierung werden Unternehmen und Organisationen vor den Vorhang geholt, die beispielhaft familienorientierte Unternehmenskultur leben. Eine Jury ermittelte im Vorfeld die Gewinner. Die Landesrätin ist überzeugt: „Wir müssen Frauen und Männern Mut machen, ihren Berufs- und Lebensweg so zu planen, wie er ihren Vorstellungen entspricht und Rahmenbedingungen für eine gelingende Vereinbarkeit von Familie und Beruf schaffen. Ich gratuliere allen an diesem Wettbewerb teilnehmenden Unternehmen. Diese engagierten Betriebe sind Vorbilder und Vorreiter in der Wirtschaft, aber auch in der Gesellschaft Niederösterreichs auf dem Weg zur familienfreundlichsten Region Europas.“

Das Prädikat familienfreundlichster Betrieb Niederösterreichs wurde in insgesamt fünf Kategorien vergeben, bei den Kleinbetrieben siegte heuer die Firma „GARTENleben“ aus Zwettl, bei den Mittelbetrieben die Schebesta und Holzinger Wirtschaftstreuhand Steuerberatung aus St. Pölten, bei den Großbetrieben die Sonnentor Kräuterhandelsgesellschaft aus Zwettl, bei den Non-Profit-Organisationen der Verein „wendepunkt“ aus Wiener Neustadt und bei den öffentlich-rechtlichen Unternehmen die Wirtschaftsagentur ecoplus aus St. Pölten.

Nähere Informationen: Büro LR Schwarz, Mag. (FH) Dieter Kraus, Telefon 02742/9005-12655, e-mail dieter.kraus@noel.gv.at.

Rückfragen & Kontakt:

Niederösterreichische Landesregierung
Stabstelle Öffentlichkeitsarbeit und Pressedienst
02742/9005-12174
www.noe.gv.at/nlk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0006