„Weltjournal“ am 4. November: „Altern im Paradies“ und „100 Jahre – Alt und glücklich in Okinawa“

Great Moments: „Die lange Nacht der Reportage“ ab 23.50 Uhr in ORF 2

Wien (OTS) - Alzheimer und andere Demenzerkrankungen werden immer mehr zur Geißel der Menschheit: Weltweit sind geschätzte 35 Millionen Menschen betroffen, Tendenz steigend. Eine Therapie liegt offenbar in weiter Ferne, umso wichtiger ist es, den Erkrankten ein Altern in Würde zu ermöglichen. Das "Weltjournal" - präsentiert von Cornelia Vospernik - zeigt am Mittwoch, dem 4. November 2015, um 22.30 Uhr in ORF 2 die Reportage "Altern im Paradies", für die sich Alexander Steinbach verschiedene Betreuungsmodelle angesehen hat und die wirtschaftlichen und moralischen Probleme auslotet, die angesichts einer immer älter werdenden Bevölkerung auf die Gesellschaft zukommen.
Ab 23.50 Uhr geht es mit "Great Moments: Die lange Nacht der Reportage" mit diesem TV-Genre weiter.
Im "WELTjournal +" folgt um 23.05 Uhr die Dokumentation "100 Jahre -Alt und glücklich in Okinawa".

Weltjournal: "Altern im Paradies"

Das sogenannte "Alzheimer-Dorf" bei Amsterdam ist ganz auf Menschen mit Demenz eingestellt. Demenzkranke können dort unter sorgfältiger Betreuung und in der vertrauten Umgebung eines niederländischen Dorfes einen möglichst normalen Alltag leben, selbst wenn sie die Welt nicht mehr verstehen. In Thailand wiederum werden demente Senioren aus der Schweiz und aus Deutschland im "Dorf des Vergessens" gepflegt - mit warmherziger thailändischer Betreuung und großem Respekt vor dem Alter. Und auch in Osteuropa boomen Altenheime, die gute und günstige Pflege für ältere Menschen aus dem Westen anbieten.

WELTjournal +: "100 Jahre - Alt und glücklich in Okinawa"

Die japanische Insel Okinawa gilt als Heimat der ältesten Menschen der Welt. Seit Langem versuchen Forscher dem Geheimnis auf die Spur zu kommen, das zu einer so hohen Lebenserwartung bei anhaltender Vitalität führt. Das "WELTjournal +" besucht die letzten Super-Alten von Okinawa, die noch weitgehend von den Einflüssen der modernen Zeit abgekoppelt leben.

Beide Sendungen sind auf der Video-Plattform ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) - vorbehaltlich vorhandener Online-Lizenzrechte - als Live-Stream sowie nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage als Video-on-Demand abrufbar.

Great Moments: Die lange Nacht der Reportage

Chris Lohner kündigt dabei folgende Reportagen an:

23.50 Uhr: "Weltjournal: Fenster zur Welt - 30 Jahre Auslandsmagazin"

0.25 Uhr: "Panorama - Das Beste aus Panorama"
1.25 Uhr: "Inlandsreport spezial: Gegen den Strom - Hainburg 10 Jahre danach"
2.20 Uhr: "Alltagsgeschichte - Denn Hundeherzen schlagen treu"
3.05 Uhr: "Am Schauplatz: Einmal Knecht - immer Knecht"
3.35 Uhr: "Am Schauplatz: Dreckarbeit"
4.05 Uhr: "Jolly Joker"
4.50 Uhr: "Report spezial: Wem gehört Österreich?"
5.40 Uhr: "Thema spezial: Die heutige Jugend"

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0001