Österreichs größtes High-Speed-Ladenetzwerk: SMATRICS eröffnet 41. High-Speed-Ladestation

12 neue High-Speed-Ladestationen in fünf Bundesländern

Wien (OTS) - SMATRICS hat Österreich als erster und einziger Anbieter mit einer flächendeckenden Ladeinfrastruktur für Elektroautos ausgerüstet. Der Netzausbau geht nun weiter - mit 50 kW High-Speed-Ladestationen, von denen allein bis Ende dieses Jahres rund 60 neue Standorte aktiv sein werden. Damit wird Elektromobilität endgültig reisefähig und voll alltagstauglich. Immer mehr Fahrzeuge unterstützen das Laden innerhalb weniger Minuten und SMATRICS stellt schon jetzt das Netz dafür bereit.

Die neuen High-Speed Ladestationen von SMATRICS
In den vergangenen Wochen sind 12 weitere SMATRICS High-Speed-Ladestationen mit 36 Ladepunkten in Betrieb gegangen:

Kärnten:
- 9400 Wolfsberg, Spanheimerstraße 32 (MERKUR)

Niederösterreich:
- 2534 Alland, Gewerbestraße 550 (OMV)
- 3400 Klosterneuburg, Wiener Straße 9 (BILLA)
- 3100 St. Pölten, Mariazeller Straße 93 (McDonald’s)
- 4300 St. Valentin, Rasthausstraße 3 (OMV)

Salzburg:
- 5500 Bischofshofen, Molkereistraße 32 (MERKUR)

Steiermark:
- 8600 Bruck an der Mur, Wiener Straße 54 (McDonald’s)
- 8010 Graz, Conrad von Hötzendorf Straße 91 (McDonald’s)
- 8967 Haus im Ennstal, Ennsling 160 (McDonald’s)
- 8200 Hofstätten an der Raab, Hofstätten 113 (Raststation Dokl)
- 8750 Judenburg, Burggasse 138 (McDonald’s)

Tirol:
- 6574 Pettneu am Arlberg, Schnann-Gewerbezone 150 (OMV)

Die neuen Ladestationen stellen jeweils drei Ladepunkte mit einer Leistung von 50 kW (CHAdeMO & Combo) bzw. 43 kW (Typ2) bereit. Damit können alle am Markt befindlichen Fahrzeuge geladen werden und zwar jeweils so schnell wie es die Fahrzeugtechnologie erlaubt. Schon nach einem 20-minütigen Einkauf oder einer Kaffeepause ist ein Elektroauto wieder vollgeladen.

Die weiteren Ausbau-Pläne von SMATRICS

Zusammen mit attraktiven Standortpartnern wie z.B. OMV, REWE International AG, APCOA und jetzt auch McDonald’s wird das Netz an hochfrequentierten Standorten entlang der Autobahnen ausgebaut und in Ballungszentren weiter verdichtet. Bis Jahresende 2015 entstehen so rund 60 Multistandard-Hochleistungs-Ladestationen mit 50 kW bzw. 43 kW, aktuell sind bereits 41 in Betrieb.

Die Ausrüstung der Transitrouten Österreichs mit Hochleistungsstationen entsteht zusammen mit 11 Partnern und wird im Rahmen des Trans-European Transport Network (TEN-T) Projekts aus Mitteln der Europäischen Union gefördert.

Das aktuelle Ladenetzwerk von SMATRICS

SMATRICS hat damit bereits über 280 Ladepunkte aktiviert und setzt beim Aufbau seines Netzwerkes ausschließlich auf neueste und schnellste Technologien:

  • Aktuell sind über 140 Ladepunkte mit 22 kW flächendeckend verfügbar, mit denen z.B. ein Renault Zoe in nur einer Stunde voll aufgeladen werden kann und zusätzlich
  • 41 Multistandard-Hochleistungs-Ladestationen mit 120 Ladepunkten. Diese Technologie bietet 50 kW bzw. 43 kW und ermöglicht damit eine Voll-Ladung innerhalb von nur 20 Minuten.

SMATRICS steht für Highspeed und Komfort

  • schnellstmögliches Laden an derzeit über 280 Ladepunkten in ganz Österreich mit nur einer Karte
  • neueste Technologien - Schnell-Laden mit 22 kW innerhalb von einer Stunde oder an einem der High-Speed-Ladepunkte entlang der Autobahnen innerhalb von 20 Minuten
  • mit Multicharger-Technologie kann jedes Auto an jeder SMATRICS Ladestation laden - immer jeweils so schnell wie möglich
  • Strom aus 100% Wasserkraft
  • zahlreiche Service-Tools, die E-Mobilität so einfach wie möglich machen - von der SMATRICS App fürs Smartphone bis zum Info-Stream mit allen Neuigkeiten auf der Homepage

Kundenorientiertes Leistungsangebot für Privat- und Businesskunden Neben dem öffentlichen Laden umfasst das SMATRICS-Angebot Mobilitätspakete aus einer Hand, die exakt auf Kundenbedürfnisse abgestimmt werden: Laden zu Hause oder am Arbeitsplatz, öffentliches Laden sowie innovative Serviceleistungen rund um das Thema Mobilität wie eine App mit Ladestationen-Finder oder eine 24h-Hotline, Komplettpakete für Ladestationen-Betreiber sowie weitere Angebote entlang der Mobilitätskette. Alle Produkte und Komplettlösungen zeichnen sich durch hohe Alltagstauglichkeit und Bedienerfreundlichkeit aus.

Über SMATRICS

SMATRICS ist ein Komplettanbieter von Dienstleistungen rund um das Thema Elektromobilität. Als erster Anbieter betreibt SMATRICS ein flächendeckendes Hochleistungs-Ladenetz in ganz Österreich mit Ladestationen im Umkreis von rund 60 km, die zu 100 % aus erneuerbaren Energien gespeist werden. Das Leistungsspektrum umfasst zudem die Installation, Wartung sowie den Betrieb privater Ladestationen (Wallboxen), Mobile-App, 24h Kundenhotline, maßgeschneiderte Mobilitätspakete und weitere innovative Lösungen für Privatkunden und Unternehmen.

Weitere Informationen unter:
www.smatrics.com
www.facebook.com/SMATRICS.net
www.twitter.com/smatrics_com

Rückfragen & Kontakt:

Dipl.-BW Birgit Wildburger
SMATRICS GmbH & Co. KG
Europaplatz 2/ Stiege 4/ 3.OG, 1150 Wien
Tel.: +43 153 22 400 55 621
E-Mail: birgit.wildburger@smatrics.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0006