Nationalfeiertag – Schieder: 60 Jahre Neutralität sind 60 Jahre im Zeichen von Frieden und internationaler Solidarität

50 Jahre Nationalfeiertag: Parlament öffnet auch heuer seine Türen – SPÖ-Abgeordnete freuen sich auf BesucherInnen

Wien (OTS/SK) - Der heurige 26. Oktober bringt zwei besondere Jubiläen: Vor 60 Jahren wurde das Verfassungsgesetz über die Neutralität Österreichs vom Nationalrat beschlossen, vor 50 Jahren wurde dieser Tag im Parlament einstimmig zum Nationalfeiertag erklärt. Für SPÖ-Klubobmann Andreas Schieder ist die Neutralität immer noch "integraler Bestandteil der österreichischen Identität und Grundlage für die friedliche, demokratische und soziale Entwicklung Österreichs der letzten Jahrzehnte". Österreichs Neutralität war immer verbunden mit einer klaren Haltung: "Neutralität bedeutet nicht, untätig zu sein und keine Position zu beziehen, sondern klar für Frieden, gewaltfreie Konfliktlösung, die Einhaltung der Menschenrechte und internationale Solidarität einzutreten", betonte Schieder. ****

Österreich sei dadurch zu einem wichtigen Ort des Dialogs und der Vermittlung geworden, wie auch der gestrige hochrangige Syrien-Gipfel in Wien oder die positiv abgeschlossenen Atom-Verhandlungen mit dem Iran zeigen. Auch bei Flüchtlingskrisen sei Österreich solidarisch -in der Vergangenheit und in der aktuellen Krise, in der Österreich eine aktive Rolle für eine gesamteuropäische Lösung einnehme, betonte Andreas Schieder.

Der kommende Nationalfeiertag, der sich zum 50. Mal jährt, wird auch heuer wieder für tausende BesucherInnen die Möglichkeit bieten, beim "Tag der offenen Tür" im Parlament die zentralen Orte der parlamentarischen Arbeit zu besichtigen. Im Abgeordnetensprechzimmer gleich neben der Säulenhalle gibt es auch die Gelegenheit zum Gespräch mit den Abgeordneten - "die sozialdemokratischen Nationalratsabgeordneten und BundesrätInnen freuen sich auf die BesucherInnen und zahlreiche Gespräche", so der SPÖ-Klubobmann. (Schluss) up/ah

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien,
01/53427-275
http://www.spoe.at/online/page.php?P=100493

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0001