Misslungener Trafikraub in Wien Donaustadt

Wien (OTS) - Am 22. Oktober 2015 gegen 11.25 Uhr betrat ein bislang unbekannter Mann eine Trafik in Wien Donaustadt. Er bedrohte drei anwesende Mitarbeiter mit einer Pistole, stellte eine Sporttasche auf das Verkaufspult und forderte Bargeld. Der Trafikant griff zur Tasche und schleuderte sie dem Täter entgegen. Eine Mitarbeiterin hatte zwischenzeitlich den Alarmknopf gedrückt. Der völlig überraschte Trafikräuber lief ohne Beute aus dem Geschäft. Bislang fehlt von ihm jede Spur.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Roman HAHSLINGER
+43 1 31310 72115
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0004