Filmstars treffen auf EU-Spitzenvertreter Schulz und Timmermans, um ihre Stimme für Flüchtlinge zu erheben

For A Thousand Lives: Be Human. Eine Delegation wird die Forderungen des Appells vorbringen, der von über 5,500 Filmschaffenden unterzeichnet wurde.

Wien (OTS) - Der Regisseur Michel Hazanavicius (5 Oscars für THE ARTIST), die Schauspielerinnen Valeria Bruni Tedeschi und Hanna Schygulla, der Regisseur Laurent Cantet (Goldene Palme), der gefeierte ungarische Regisseur Béla Tarr und der polnische Publikumsliebling Andrzej Chyra sind in Brüssel, um den Appell FOR A THOUSAND LIVES: BE HUMAN zu übergeben: Sie werden auf Parlamentspräsident Martin Schulz und den Ersten Vizepräsidenten der Kommission Frans Timmermans treffen. Ziel der Reise ist, die EU zu einer gemeinsamen, solidarischen und humanitären Vorgangsweise zu bewegen.

Eine Pressekonferenz findet am 20. Oktober um 14:30 im Press Room PHS 0A50 im Europaparlament stattfinden.

Zitate, Fotos, Texte: Video: ab 15:00-19:00

www.for-a-1000-lives.eu/press-releases/
http://audiovisual.europarl.europa.eu/Assetdetail.aspx?ref=I110509
http://audiovisual.europarl.europa.eu/Assetdetail.aspx?ref=I110696

Rückfragen & Kontakt:

Nathalie Borgers: nathborgers@gmail.com,
Ursula Wolschlager: u.wolschlager@witcraft.at, 0699 17788177

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0010