FPÖ-Jannach: „Geschützte geographische Angabe g.g.A.“ führt Konsumenten in die Irre

Wien (OTS) - Die Bezeichnung "g.g.A" (geschützte geographische Angabe) wird in Österreich für Steirisches Kürbiskernöl, Tiroler Speck, Gailtaler Speck, Steirischer Kren, Mostviertler Birnmost und Marfeldspargel verwendet.

"Dem Konsumenten wird dadurch vermittelt, ein Produkt aus der jeweiligen Region zu kaufen", erläutert der freiheitliche Agrarsprecher NAbg. Harald Jannach die Wirkung dieser Zusatz-Bezeichnung.

Eine diesbezügliche Anfrage an den Landwirtschaftsminister beantwortete dieser am 23. Juni 2015: "...Bei geographischen Angaben gibt es keine Beschränkung der Rohstoffherkunft."
In Bezug auf die Angabe "Tiroler Speck g.g.A" antwortet der Landwirtschaftsminister: "Für Tiroler Speck g.g.A gibt es in der Produktspezifikation keine Beschränkung der Rohstoffherkunft,..."

"Das bedeutet, dass das Rohprodukt überhaupt nicht aus der jeweiligen geographischen Region kommen muss", so Jannach. Bei der geografischen Angabe reicht es aus, dass das Erzeugnis in dem Gebiet nur eine der Produktionsstufen (Erzeugung, Verarbeitung, Herstellung) durchlaufen muss.

Jannach forderte sowohl im Landwirtschafts- als auch im Gesundheitsausschuss eine Änderung dieser derzeit gültigen Regelung, da sie Konsumenten ganz offensichtlich in die Irre führt und ihnen vermittelt, ein regionales Produkt zu kaufen.

Es wird von fast allen maßgeblichen Agrarpolitikern vom Minister bis zu den Landwirtschaftskammer-Präsidenten zum Kauf regionaler Produkte aufgerufen. "Leider weigern sich die gleichen Politiker, eine Produktkennzeichnung zu schaffen, die sicherstellt, dass unter Rot-Weiß-Rot nur österreichische Produkte verkauft werden", fordert Jannach eine übersichtliche, für die Konsumenten nachvollziehbare Produktkennzeichnung.

Die Kennzeichnung "g.g.A." ist nur ein Beispiel unter vielen, die Konsumenten gesetzlich legalen in die Irre führt.

Rückfragen & Kontakt:

Freiheitlicher Parlamentsklub
01/ 40 110 - 7012
presse-parlamentsklub@fpoe.at
http://www.fpoe-parlamentsklub.at
http://www.fpoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FPK0004